Universitätsbibliothek Wien

Die italienische Okkupation Sloweniens, Dalmatiens, Montenegros und des Kosovo 1941 - 1943

Ruzicic-Kessler, Karlo (2008) Die italienische Okkupation Sloweniens, Dalmatiens, Montenegros und des Kosovo 1941 - 1943.
Diplomarbeit, University of Vienna. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Suppan, Arnold

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (726Kb)
DOI: 10.25365/thesis.355
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29343.80264.474870-8

Link zu u:search

Abstract in German

1941 schlitterte Italien mit der Besetzung weiter Teile Jugoslawiens in einen Konflikt hinein, den es bis zu seiner Kapitulation 1943 weder zu gewinnen, noch zu kontrollieren vermochte. Die Umstände, welche zu einem politischen und militärischen Desaster für Italien am Balkan führten, sind komplex und auf verschiedene Faktoren zurückzuführen. Die verschiedenen Interessen der italienischen Machthaber am Balkan und in Rom führten in der gesamten Zeit der Okkupation zu widersprüchlichen Äußerungen und Handlungen der einzelnen Akteure. In dieser Arbeit werden sowohl der militärische, als auch der politische Aspekt der italienischen Okkupation Sloweniens, Dalmatiens, Montenegros und des Kosovo behandelt und es wird auf verschiedenen Ebenen erklärt, warum die italienische Besatzung in diesen Gebiete in eine Katastrophe gemündet ist, welche zu einem großen Teil bis heute weder überwunden noch aufgearbeitet werden konnte.

Schlagwörter in Deutsch

2. Weltkrieg / Italien / Dalmatien / Montenegro / Slowenien / Kosovo

Abstract in English

When Italy occupied broad parts of Yugoslavia in 1941 it slid into a conflict that it could neither solve nor control until its surrender in 1943. The circumstances, which led to a political and military disaster for Italy on the Balkans, are complex and derive from various factors. During the entire occupation period various interests of the Italian ruling powers on the Balkans and in Rome led to contradictory utterances and operations by the individual actors. The current paper will deal with Italy’s occupation of Slovenia, Dalmatia, Montenegro and Kosovo with regard to military as well as political aspects. Furthermore, it will be illustrated on various layers why the Italian occupation in these regions resulted in a disaster which to a great extent could neither be reviewed nor overcome until today.

Schlagwörter in Englisch

World War II / Italy / Dalmatia / Monte Negro / Slovenia / Kosovo

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Ruzicic-Kessler, Karlo
Title: Die italienische Okkupation Sloweniens, Dalmatiens, Montenegros und des Kosovo 1941 - 1943
Umfangsangabe: III, 122 Bl. : Kt.
Institution: University of Vienna
Faculty: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2008
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Suppan, Arnold
Assessor: Suppan, Arnold
Classification: 15 Geschichte > 15.06 Politische Geschichte
15 Geschichte > 15.00 Geschichte: Allgemeines
AC Number: AC06684722
Item ID: 355
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)