Universitätsbibliothek Wien

Die russische Idee

Englert, Benjamin Linh-Shon (2010) Die russische Idee.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Stein-Redent, Rita

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1628Kb)
DOI: 10.25365/thesis.11630
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29706.69614.444959-9

Link zu u:search

Abstract in German

Russland, der große Nachbar im Osten, war bereits in der Vergangenheit ein Land voller Rätsel - und ist es bis heute geblieben. Europa tut sich schwer nachzuvollziehen, warum dort passiert was passiert, oder eben nicht passiert und versteht es deswegen noch weniger. Nach der Desintegration der Sowjetunion kam es im neuen Russland zu einer diffusen Identität, in der sich u.a. sowohl zaristische als auch sowjetische Elemente finden lassen, und darüber hinaus die Russisch-Orthodoxe Kirche eine gewichtige Rolle spielt. Aus dieser Konstellation heraus ergeben sich zwangsläufig automatisch Polylemma, die für Europa eine vorhersagbare Handlungsweise erschwert. Die Frage, die im Mittelpunkt steht, lautet also: Welche Faktoren machen nun die russische Identität aus? Dreh- und Angelpunkt dieser Untersuchung stellt dabei die sogenannte russische Idee dar, die ihren Ursprung im 19. Jahrhundert hat, in der bereits die Kreise der russischen Intelligenz über die Frage der russischen Identität diskutierte und stritt. Das hat sich bis heute nicht geändert. In dieser Arbeit werden aber über diese russische Idee hinaus weitere Faktoren und Einflüsse in multidisziplinärer Weise ergründet und ebenfalls als spezifische Ideen der jeweiligen Zeit deskriptiv erörtert, die alle zusammen in der russischen Idee von heute, nach der auch in Russland selbst nach wie vor gesucht wird, einflossen. Am Ende soll ein Einblick über die russische Identität entstehen. Nichtsdestotrotz ist die russische Mentalität komplex und vielschichtig und von daher kann die Feststellung des Dichters Fjodor Tjutschews zutreffender nicht sein: Russland ist mit dem Verstand nicht zu begreifen, mit gewöhnlichem Maße nicht zu messen, es hat ein besonderes Wesen - an Russland kann man nur glauben.

Schlagwörter in Deutsch

Russland / Sowjetunion / Idee / Identität / Ideologie / Geschichte / Vergangenheit / Slawophilie / Westler

Schlagwörter in Englisch

Russia / Soviet / slavism / west / idea / identity / ideology

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Englert, Benjamin Linh-Shon
Title: Die russische Idee
Subtitle: Dilemmata der russischen Identität
Umfangsangabe: 169 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2010
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Stein-Redent, Rita
Assessor: Stein-Redent, Rita
Classification: 89 Politologie > 89.92 Ost-West-Verhältnis
AC Number: AC08386962
Item ID: 11630
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)