Universitätsbibliothek Wien

Die politische Instrumentalisierung des Skanderbegmythos

Cela, Alisa (2009) Die politische Instrumentalisierung des Skanderbegmythos.
Diplomarbeit, Universität Wien. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Schütz-Müller, Ingfrid
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30041.59781.429761-0
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30041.59781.429761-0

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Die Diplomarbeit setzt sich mit der Propagierung des Mythos Skanderbeg im hoxhaschen Regime auseinander. Vergleichend dazu, wird die weitere Verwendung des Mythos um den Nationalhelden im demokratischen System ab 1991/92 untersucht. Im Mittelpunkt stehen die politischen Funktionen des Mythos. Skanderbeg wurde über die Jahrhunderte hindurch, als das Symbol des wehrhaften Albaners verhandelt. Er wurde als die albanische nationale Identifikationsfigur schlechthin verklärt, diese Sichtweise, die besonders unter Enver Hoxha postuliert wurde, hat sich bis in die heutige Zeit gerettet. Die Geschichtsdeutungen um Skanderbeg, die während Hoxhas Regimes ihren Höhepunkt erreichten, und dazu dienten seine politische Herrschaft historisch zu legitimieren, werden von führenden Intellektuellen im demokratischen Albanien weiterhin unkritisch verwendet. Vielmehr scheint eine kritische Aufarbeitung der realsozialistischen Vergangenheit einschließlich ihrer Geschichtsdeutung, durch die aktuelle politische und kulturelle Elite verhindert zu werden.

Schlagwörter in Deutsch

Skanderbeg / Mythos / Albanien / Hoxha

Abstract in Englisch

This paper will investigate the meaning and function of the myth of „Skanderbeg“during the communist and post-communist epoch in Albania. It will consider the effects und implications of the manipulative capacities of “political myth”. The analysis of the myth “Skanderbeg” requires it, to be embedded in its social context. In particular who were the actors to employ the myth of Skanderbeg, what where their intentions? The emphasis will be lay on the production of the Myth “Skanderbeg” (in speeches, art and publications) to clarify the homogenous national claims of the political and intellectual élites. Those élites selected and used the historical Skanderbeg myth for shaping national ideology.

Schlagwörter in Englisch

Skanderbeg /mythos / Albania / Hoxha

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Cela, Alisa
Titel: Die politische Instrumentalisierung des Skanderbegmythos
Untertitel: über den Skanderbegmythos im Hoxharegime und der Skanderbegmythos nach der Wende
Umfangsangabe: 116 S. : Ill.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publikationsjahr: 2009
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Schütz-Müller, Ingfrid
BeurteilerIn: Schütz-Müller, Ingfrid
Klassifikation: 89 Politologie > 89.53 Politische Kultur
AC-Nummer: AC08173950
Dokumenten-ID: 9801
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)