Universitätsbibliothek Wien

Konzeption eines Familien -/ Low-Budget Stadtplans am Beispiel London City

Satzer, Caroline (2010) Konzeption eines Familien -/ Low-Budget Stadtplans am Beispiel London City.
Diplomarbeit, Universität Wien. Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
BetreuerIn: Kainz, Wolfgang
Gesperrt bis: 14 April 2012

[img]
Vorschau
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (5Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30280.39929.479270-1
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30280.39929.479270-1

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Der Entwicklungstrend von touristischen Karten geht in den letzten 20 Jahren weg von standardisierten Fremdenverkehrskarten hin zu spezialisierten Karten für den Outdoorbereich. Im ersten Kapitel steht im Fokus die Datengrundlage die notwendig ist, um einen Stadtplan zu erstellen. Zudem wird sich mit den Gestaltungsproblematiken bei Karten und der Entwicklung des Städtetourismus auseinandergesetzt. Da der Familien- und /Low Budget Stadtplan am Beispiel London City gezeigt wird, wird auch auf den Londoner Tourismus und die Top-Attraktionen in London eingegangen. Im Rahmen diesern Diplomarbeit wurde ein Tourismus Stadtplan erstellt, der den Bedürfnissen und Wünschen der speziellen Zielgruppe Familie bzw. Low-Budget-Tourist gerecht wird. Es wurde im Bezug auf die Erstellung eines neuen Touristenstadtplanes auch eine Umfrage in Österreich und London durchgeführt. Zudem wird darauf eingegangen ob die analoge Karte überhaupt noch eine Zukunft hat, da diese mit dem digitalen Kartensektor, auf Grund von Handys und Navigationssystemen, in den letzten Jahren starke Konkurrenz bekommen hat.

Schlagwörter in Deutsch

Thematische Kartographie / Stadtplan / London / Touristische Kartographie

Abstract in Englisch

The purpose of tourism maps has changed over the past 20 years, from standardized tourism maps to specialised outdoor maps. In this diploma thesis the data base aims to create a new city map, the design problems of maps and the development of city tourism will be described. A practical example, a family-/ low-budget city map is designed on the basis of London City. Hence, there also will be a corresponding part in the work about tourism and the top attractions in London. In line with this diploma thesis a tourism city map has been created, which was adopted to the needs and wishes of the target group "family" and "low-budget tourist". Additionally to developing a new tourism city map, a survey in London and in Austria was realized. The last chapter will concentrate on the question: "Do analogue maps have a future in a digital world with digital maps, available on mobile phones and navigation systems?"

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Satzer, Caroline
Titel: Konzeption eines Familien -/ Low-Budget Stadtplans am Beispiel London City
Umfangsangabe: 115 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
Publikationsjahr: 2010
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Kainz, Wolfgang
BeurteilerIn: Kainz, Wolfgang
Klassifikation: 74 Geographie, Raumordnung, Städtebau > 74.37 Thematische Kartographie
74 Geographie, Raumordnung, Städtebau > 74.40 Kartenherstellung
AC-Nummer: AC08198108
Dokumenten-ID: 9430
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)