Universitätsbibliothek Wien

Der Einfluss der heilpädagogischen Beziehung auf die Lebensqualität der Betreuer

Sigl, Vera (2010) Der Einfluss der heilpädagogischen Beziehung auf die Lebensqualität der Betreuer.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
BetreuerIn: Gstach, Johannes

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (677Kb)
DOI: 10.25365/thesis.9236
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29886.88144.513269-9

Link zu u:search

Abstract in German

Einfluss der heilpädagogischen Beziehung auf die Lebensqualität der Betreuer --- Wie wirkt sich die heilpädagogische Beziehung zwischen Betreuern und Klienten des August Aichhorn-Hauses, auf die Lebensqualität der Betreuer aus? Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der heilpädagogischen Beziehung und deren Einfluss auf die Lebensqualität der Betreuer. Betreuer, die in einer betreuten Wohngemeinschaft tätig sind, sehen sich in ihrer Arbeit mit einer Vielzahl von Beziehungen konfrontiert. Die heilpädagogische Beziehung – das Kernstück der Erziehung – ist eine besondere Beziehung zwischen den Betreuern und Klienten, wobei die Beziehung nicht nur im Dienst präsent ist, sondern oft ins Privatleben mitgenommen wird. Die bewusste Trennung von Beruf und Privatleben kann dabei ein notwendiger Schritt sein, um den Einfluss der heilpädagogischen Beziehung auf die Lebensqualität der Betreuer so gering wie möglich zu halten. Da innerhalb der theoretischen Heilpädagogik die Lebensqualitäts-Forschung immer mehr an Bedeutung gewinnt, soll mittels der Lebensqualitäts-Forschung der Wissensstand bezüglich des Einflusses der heilpädagogischen Beziehung auf die Betreuer erweitert werden. Folglich sollen zwei Aspekt, die Lebensqualitäts-Forschung und die Annahme, dass sich die heilpädagogische Beziehung auf die Betreuer auswirkt, verknüpft werden. Somit soll zum einen der disziplinspezifische Wissensstand bezüglich des Einflusses der heilpädagogischen Beziehung auf die Betreuer erweitert werden und zum anderen soll, bei diesem hauptsächlich sozialpädagogischen Thema, der Wissensstand um den heilpädagogischen Aspekt ausgebaut werden. Die sieben qualitativen Interviews mit Betreuern, welche in diesem Rahmen durchgeführt wurden, ergaben, dass sich durchaus ein Einfluss der heilpädagogischen Beziehung auf die Lebensqualität der Betreuer feststellen lässt. Besonders in den Lebensqualitätsbereichen „Physische Lebensqualität“, „Psychische Lebensqualität“ und der Bereich „Soziale Beziehungen“ ist ein Einfluss bemerkbar.

Schlagwörter in Deutsch

heilpädagogische Beziehung / Lebensqualität / WHOQoL / August Aichhorn Haus

Abstract in English

The influence of the educational relationship of the quality of life --- How does the educational relationship between the pedagogues and the clients of the August Aichhorn-Haus affects the quality of life of the pedagogues? The purpose of the diploma thesis was to examine how the educational relationship affects the life quality of the pedagogues. Pedagogues, who are working in an assisted living, are in their work confronted with a multitude of relationships. The educational relationship – the main item of education – is a specific relationship between the pedagogues and the clients whereas the relationships are not only present during the work but also in the spare time. The purposive separation from work and private life is a necessary step to keep the impact of the educational relationship on the life quality of the pedagogues as low as possible. Since the quality of life research has gained in importance within the theoretical special education, the knowledge of the impact of the educational relationship on the life quality of the pedagogues should be increased. Accordingly two different aspects, the quality of life research and the thesis that the educational relationship has an affect on the pedagogues should be linked. A review of current literature in the field was undertaken. Afterwards, seven interviews were conducted amongst pedagogues, who are working in an assisted living. On the basis of the research conducted, the results confirmed that there is an impact of the educational relationship on the life quality of the pedagogues. Especially the category groups “physical quality of life”, “mental quality of life” and the group “social relationships” are influenced by the educational relationship.

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Sigl, Vera
Title: Der Einfluss der heilpädagogischen Beziehung auf die Lebensqualität der Betreuer
Umfangsangabe: 114 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Publication year: 2010
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Gstach, Johannes
Assessor: Gstach, Johannes
Classification: 80 Pädagogik > 80.83 Erziehung in Erziehungseinrichtungen
AC Number: AC08120449
Item ID: 9236
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)