Universitätsbibliothek Wien

Studien zur Villacher Heinrich-Werkstätte

Landkammer, Miriam Flora (2010) Studien zur Villacher Heinrich-Werkstätte.
Diplomarbeit, University of Vienna. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Krause, Walter

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (751Kb)
DOI: 10.25365/thesis.8666
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29866.61555.968262-0

Link zu u:search

Abstract in German

Die jüngere Villacher Hauptwerkstätte oder Heinrich-Werkstätte ist eine von mehreren stilistisch zu unterscheidenden Bildschnitzerwerkstätten des ersten Viertels des 16. Jahrhunderts in Kärnten. Sie zeichnet sich durch eine sehr hohe Produktivität und einen breiten Einflussbereich aus. Der Werkkomplex repräsentiert eine klassizierende Stilistik, für die insbesondere eine spezifische beruhigte Variante des Parallelfaltenstils und eine gänzlich „materialunspezifische“ Oberflächenbehandlung charakteristisch sind. Eine Anzahl unterschiedlicher Tafelmaler war an den Flügelaltären der Heinrich-Werkstätte tätig. Die zentrale Thematik dieser Arbeit ist die Untersuchung dieser Malereien, wobei einerseits Zuschreibungsfragen bearbeitet, andererseits insbesondere die möglichen Zusammenhänge und gegenseitigen Einflüsse zwischen den einzelnen Malern betrachtet werden. Es ergibt sich insgesamt das Bild einer vorrangig an Nürnberger und Augsburger Vorbildern orientierten Villacher „Renaissance“-Malerei, die sich etwa ab 1514/15 in engem Zusammenhang mit der Heinrich-Werkstätte entwickelte, in ihrem Wirkungsradius aber auch auf die verschiedenen Zweigwerkstätten bis nach Osttirol ausgriff. Im Zuge der Einzelbetrachtungen wird auch der – von der Forschung mehr beachtete - schnitzplastische Anteil der jeweiligen Flügelaltäre der Heinrich-Werkstätte in den Blick genommen und hinsichtlich seiner Positionierung innerhalb des Gesamtwerkes überprüft. Der Zusammenhang des urkundlich genannten Bildschnitzers Heinrich von Villach mit der Werkgruppe wird in Hinblick auf seine Plausibilität diskutiert.

Schlagwörter in Deutsch

Altar / Malerei / Schnitzplastik / Kärnten / Villach / Gotik / Renaissance / Geschichte 1500 - 1530

Schlagwörter in Englisch

altarpiece / painting / wood carving / Carinthia / Villach / Gothic art / Renaissance art / history 1500 - 1530

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Landkammer, Miriam Flora
Title: Studien zur Villacher Heinrich-Werkstätte
Umfangsangabe: 258 S. : zahlr. Ill.
Institution: University of Vienna
Faculty: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Publication year: 2010
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Krause, Walter
Assessor: Krause, Walter
Classification: 20 Kunstwissenschaften > 20.26 Geschichte
20 Kunstwissenschaften > 20.00 Kunstwissenschaften: Allgemeines
20 Kunstwissenschaften > 20.70 Europäische Kunst: Allgemeines
20 Kunstwissenschaften > 20.30 Kunstgeschichte: Allgemeines
21 Einzelne Kunstformen > 21.13 Tafelmalerei
21 Einzelne Kunstformen > 21.52 Geschichte der Bildhauerei
21 Einzelne Kunstformen > 21.02 Geschichte der Malerei
AC Number: AC08031903
Item ID: 8666
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)