Universitätsbibliothek Wien

Das Moralische Dilemma und die neuronalen Korrelate der moralischen Urteilsbildung

Deutsch, Stephanie (2010) Das Moralische Dilemma und die neuronalen Korrelate der moralischen Urteilsbildung.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Psychologie
BetreuerIn: Bauer, Herbert

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (5Mb)
DOI: 10.25365/thesis.8452
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29326.35285.563661-2

Link zu u:search

Abstract in German

Heute werden zur Erforschung der Hintergründe moralischen Urteilens behaviorale Messmethoden mit Neuroimaging Verfahren (z.B.fMRT) kombiniert. Demgegenüber wurde im Rahmen der vorliegenden Arbeit versucht, die neuronalen Korrelate moralischen Urteilens mittels EEG auf Ebene der hirnelektrischen Potenzialschwankungen, die mit Prozessen in den entsprechenden Hirnarealen einhergehen, zu durchleuchten. Im Hinblick auf beteiligte Areale im Zuge der Darbietung moralischer Dilemma Szenarien konnten erwartete Aktivierungsmaxima in Bereichen des medialen frontalen Gyrus, des posterioren cingulären Gyrus, und des superioren temporalen Sulcus im Rahmen der statistischen Analyse nicht bestätigt werden.

Schlagwörter in Deutsch

Elektroenzephalogramm / EEG / Moralisches Urteil / Moralisches Dilemma / frontaler Gyrus / superiorer temporaler Sulcus / cingulärer Gyrus

Schlagwörter in Englisch

EEG / electroencephalography / moral dilemma / moral judgment / frontal gyrus / superior temporal sulcus / cingulate gyrus

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Deutsch, Stephanie
Title: Das Moralische Dilemma und die neuronalen Korrelate der moralischen Urteilsbildung
Subtitle: Ergebnisse einer EEG-Studie
Umfangsangabe: 118 S. : Ill.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Psychologie
Publication year: 2010
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Bauer, Herbert
Assessor: Leyrer, Jakob
Classification: 77 Psychologie > 77.50 Psychophysiologie
30 Naturwissenschaften allgemein > 30.03 Methoden und Techniken in den Naturwissenschaften
AC Number: AC08022215
Item ID: 8452
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)