Universitätsbibliothek Wien

Täuschungsverständnis im Kindergartenalter in Abhängigkeit der Theory of Mind

Roth, Katharina Julia (2009) Täuschungsverständnis im Kindergartenalter in Abhängigkeit der Theory of Mind.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Psychologie
BetreuerIn: Willinger, Ulrike

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (931Kb)
DOI: 10.25365/thesis.7806
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29560.96496.728555-6

Link zu u:search

Abstract in German

Das Täuschungsverständnis und ihre Einflussfaktoren sind Thema der vorliegenden Untersuchung. Als Haupteinflussgröße wurde die Theory of Mind neben zahlreichen soziodemographischen und Elternmerkmalen angenommen. An der Untersuchung nahmen insgesamt 162 Kinder zwischen dem dritten und fünften Lebensjahr aus Kindergärten der Wiener Gemeinde und Bruck an der Leitha (Niederösterreich) teil. Für die Einzeltestungen zum Einsatz kamen vier ToM-Aufgaben (zwei False-Belief für den falschen Glauben und zwei True-Belief-Aufgabenstellungen für den richtigen Glauben) und zwei Mogelverständnisaufgaben. Das Resultat der Studie bestätigt teilweise die experimentelle Forschung in dem Themenbereich. Kindergartenkinder bis zum Alter von vier Jahren haben schlechtere Leistungen sowohl in den ToM, v.a. False-Belief-Aufgaben, als auch folglich bei den Mogelitems. Voraussetzung für das Lügen ist demnach ein False-Belief-Verständnis. Weniger Aufschluss über das Lügen bei Kleinkindern gibt die True-Belief. Sie hat keinen signifikant maßgeblichen Einfluss auf ein Lügenverständnis. Ein weiterer relevanter Prädiktor für das Mogeln ist das Alter, v.a. unterscheiden sich die dreijährigen Kinder signifikant von den vier bis fünfjährigen Kindern. Auch das Geschlecht und die Geschwister tragen einen Teil zur Aufklärung des Mogelverständnisses bei. Mädchen erzielen bessere Leistungen und mit abnehmender Geschwisterzahl steigen täuschende Tendenzen. Wohnort und Elternstatus haben keinen Einfluss auf das Täuschungsverständnis von Kindergartenkindern. Abschließend ist zu sagen, dass das Lügenverhalten von Kindern noch einer intensiven Forschungsarbeit bedarf, um spezifischere und noch unbekannte Themen und Einflüsse aufzudecken.

Schlagwörter in Deutsch

Theory of Mind / Lügen / Täuschungsverhalten / Täuschen / False-Belief / True-Belief / Kindergartenkinder

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Roth, Katharina Julia
Title: Täuschungsverständnis im Kindergartenalter in Abhängigkeit der Theory of Mind
Umfangsangabe: 143 S. : Ill., graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Psychologie
Publication year: 2009
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Willinger, Ulrike
Assessor: Willinger, Ulrike
Classification: 77 Psychologie > 77.59 Entwicklungspsychologie: Sonstiges
AC Number: AC08094170
Item ID: 7806
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)