Universitätsbibliothek Wien

Sendung ohne Namen - ein Erfolgsrezept

Scharl, Vanessa (2009) Sendung ohne Namen - ein Erfolgsrezept.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Hausjell, Friedrich

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (3152Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29084.42400.363566-8
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29084.42400.363566-8

Link zu u:search

Abstract in German

Die Sendung ohne Namen wurde im Jahr 2002 zum ersten mal in der Donnerstag Nacht auf ORF 1 ausgestrahlt und nach fünf Staffeln im Jahr 2007 wieder abgesetzt. Die vorgelegte Diplomarbeit versucht einen Überblick über das Format, welches es bis zu jenem Zeitpunkt noch nicht gab, zu geben und jenes zu kategorisieren. Weiters werden fünf ausgewählte Folgen auf deren Inhalte und auf die Veränderung der Sendung im Laufe der Jahre untersucht. Zum Schluß wird noch eine Analyse der Quoten und der Medienresonanz des Formates gemacht. Durch die Analyse der Quoten für alle Staffeln kann von einem Erfolgsformat gesprochen werden, da in Zeiten in denen der ORF an Zusehern verliert konnte die Sendung ohne Namen im Gegenteil noch Zuseher gewinnen.

Schlagwörter in Deutsch

Sendung ohne Namen / Fernsehen / ORF / Fred Schreiber / David Schalko

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Scharl, Vanessa
Title: Sendung ohne Namen - ein Erfolgsrezept
Umfangsangabe: 220 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2009
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Hausjell, Friedrich
Assessor: Hausjell, Friedrich
Classification: 05 Kommunikationswissenschaft > 05.36 Fernsehen
05 Kommunikationswissenschaft > 05.30 Massenkommunikation, Massenmedien: Allgemeines
AC Number: AC08165382
Item ID: 6942
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)