Universitätsbibliothek Wien

Wissensstrukturen im Kontext der deutschen Rechtschreibreform

Höll, Jan (2020) Wissensstrukturen im Kontext der deutschen Rechtschreibreform.
Masterarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Lenz, Alexandra N.

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1150Kb)
DOI: 10.25365/thesis.63637
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-16287.30004.961669-3

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Aufarbeitung der zugrunde liegenden Wissensstrukturen im Diskurs um die deutsche Rechtschreibreform in den Jahren 1994-2006. Für die Darstellung und Ermittlung dieser Strukturen wird auf verschiedene Ansätze der Frame-Semantik zurückgegriffen, die es ermöglichen, jene Elemente, die das Wissen zu einem bestimmten Sachverhalt ausmachen, in größeren Textkorpora systematisch zu beschreiben. Als Basis der Untersuchung diente ein Korpus österreichischer Printmedien, das aus Materialien des Austrian Media Corpus zusammengestellt wurde. Es wurde versucht die so aufgedeckten Wissensstrukturen mit den Spracheinstellungen der beteiligten Akteure zum Untersuchungsobjekt in Verbindung zu setzen. Mithilfe der beschriebenen Methoden konnte ein detailliertes Bild der Wissensstrukturen im Rechtschreibreform-Frame gewonnen werden. Es konnte gezeigt werden, dass eine diachrone Einteilung des Korpus einen besseren Einblick in die Veränderung und Verfestigung von Frameelementen ermöglicht. Durch eine quantitative Aufarbeitung von Slots und Fillern wurde eine Reihe von Frameelementen als potenzielle Default-Werte des Frames identifiziert, die infolge ihrer Prominenz im Frame auch als besonders einstellungsrelevant bezeichnet werden können. Die Eignung der framebasierten Methode zum Zwecke der diachronen Einstellungsforschung wurde dargelegt und hinsichtlich ihrer Grenzen und ihres Potentials für weitere Forschungsvorhaben evaluiert.

Schlagwörter in Deutsch

Frame-Semantik / Korpuslinguistik / Diskurslinguistik / Einstellungsforschung

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Höll, Jan
Title: Wissensstrukturen im Kontext der deutschen Rechtschreibreform
Subtitle: framebasierte Analyse eines medialen Diskurses in Österreich
Umfangsangabe: 108 Seiten : Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Deutsche Philologie
Publication year: 2020
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Lenz, Alexandra N.
Assessor: Lenz, Alexandra N.
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.56 Semantik
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.61 Pragmatik, Sprechakttheorie
AC Number: AC15733029
Item ID: 63637
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)