Universitätsbibliothek Wien

What's in a Game?

Weiskopf, Maximilian (2020) What's in a Game?
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Hüttner, Julia

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1295Kb)
DOI: 10.25365/thesis.61284
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-14727.84874.150652-2

Link zu u:search

Abstract in English

This thesis looks into the question whether education can be made more engaging by applying techniques and mechanics from video games. Two research questions were formulated: “Which learning strategies found in video games can be used in education?” and “Which gamification strategies are most popular among a demographic of 14-to-16-year-olds?”. An online survey was conducted, in which participants indicate how willing they would be to try out different gamification strategies in school. The survey was sent to several schools in Vorarlberg, Austria. The results show that students prefer feedback-heavy and interactive strategies over those that too obviously imitate video games, such as XP-points and video game terminology.

Schlagwörter in Englisch

Gamification / Video Games / Education / Self-Determination Theory

Abstract in German

Diese Arbeit untersucht Videospielmechaniken, die sich im Unterricht umsetzen lassen, um Motivation zu steigern. Es wurden zwei Forschungsfragen formuliert: Welche Lernstrategien aus Videospielen können in der Bildung umgesetzt werden?“ und „Welche Gamification-Strategien sind unter 14-bis16-Jährigen am beliebtesten?“. Es wurde ein Online-Fragebogen an mehrere Schulen in Vorarlberg, Österreich, verschickt, anhand dessen Schülerinnen und Schüler angeben sollten, wie gerne sie verschiedene Gamification-Strategien im Unterricht ausprobieren würden. Die Ergebnisse zeigen, dass Schülerinnen und Schüler jene Strategien bevorzugen, die Feedback und Interaktion betonen und jene ablehnen, die Videospiele zu offensichtlich imitieren, wie etwa Erfahrungspunkte oder angewandte Videospielterminologie.

Schlagwörter in Deutsch

Gamification / Videospiele / Bildung / Self-Determination Theory

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Weiskopf, Maximilian
Title: What's in a Game?
Subtitle: gamification and its potential for education
Umfangsangabe: 105 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Psychologie und Philosophie
Publication year: 2020
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Hüttner, Julia
Assessor: Hüttner, Julia
Classification: 80 Pädagogik > 80.03 Methoden und Techniken der Pädagogik
77 Psychologie > 77.34 Lernpsychologie
77 Psychologie > 77.45 Motivationspsychologie
AC Number: AC16066063
Item ID: 61284
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)