Universitätsbibliothek Wien

Stigma Sexarbeit

Jurdyga, Sandra (2020) Stigma Sexarbeit.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Grenz, Sabine
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-10842.81869.173754-9

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit stigmatisierenden Erfahrungen und Umgangsstrategien mit dem Stigma Sexarbeit von Sexarbeiterinnen in Österreich. Als theoretische Grundlage dienten Konzepte aus der Stigmatheorie und feministischen Theorien zur patriarchal-kapitalistischen Gesellschaftsordnung, zum Hurenstigma und zu Sexualnormen. Es wurden vier problemzentrierte Interviews mit Sexarbeiterinnen durchgeführt und anschließend mit der qualitativen Inhaltsanalyse ausgewertet. Die Ergebnisse legen dar, dass Sexarbeit ein diskreditierendes Merkmal ist. Es ist mit diversen negativen Assoziationen und Attributionen verknüpft und führt zu einer Abwertung, Ausgrenzung und Diskriminierung von Sexarbeiterinnen. Sexarbeiterinnen wenden unterschiedliche Strategien im Umgang mit dem Stigma an. Dabei sind vor allem intrapsychische Strategien und Strategien der Informationskontrolle von Bedeutung. Es konnte zudem herausgearbeitet werden, dass die ausgewählten Umgangsstrategien interindividuell und abhängig vom sozialen Kontext unterschiedlich sein können.

Schlagwörter in Deutsch

Sexarbeit / Prostitution / Stigma / Umgangsstrategien / Geschlecht

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Jurdyga, Sandra
Title: Stigma Sexarbeit
Subtitle: Erfahrungen und Strategien im Umgang mit Stigmatisierung von Sexarbeiterinnen in Österreich
Umfangsangabe: VI, 106 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Gender Studies
Publication year: 2020
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Grenz, Sabine
Assessor: Grenz, Sabine
Classification: 70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.00 Sozialwissenschaften allgemein: Allgemeines
AC Number: AC15608109
Item ID: 60850
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)