Universitätsbibliothek Wien

Der österreichisch-slowakischer Grenzraum und die Einbettung der Gemeinde Hainburg an der Donau in die Region

Revucky, Peter (2019) Der österreichisch-slowakischer Grenzraum und die Einbettung der Gemeinde Hainburg an der Donau in die Region.
Master-Thesis (ULG), University of Vienna. Universitätslehrgang Europäische Studien
BetreuerIn: Fischer, Gero

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2728Kb)
DOI: 10.25365/thesis.60327
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-25097.26411.359370-6

Link zu u:search

Abstract in German

Der europäische Integrationsprozess beginnt in den kleinsten Gemeinden, weil sich die vier Freiheiten der EU genauso stark auf die niedrigsten politischen Ebenen der Mitgliedsländer auswirken. Besonders die Grenzregionen, wie die Region zwischen Wien und Bratislava, profitieren von der Europapolitik. Von der Antike bis heute waren die drei Städte Wien, Bratislava und Hainburg an der Donau wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich stark verbunden. Die politischen Machthaber haben der Region schon immer eine große strategische Bedeutung zu gerechnet. Die Ära des Eisernen Vorhangs hat große Auswirkungen auf Mitteleuropa und im speziellen auf die Twin City Region. Zum Beispiel hält der Ausbau des Verkehrsnetzes seit dem Fall des Eisernen Vorhangs noch immer an. Die Ballungsräume von Wien und Bratislava sind entscheidend für die Region, aber ebenso gestalten die zahlreichen Naturschutzgebiete das Gebiet. Die Bevölkerung ist in der untersuchten Region in kürzester Zeit rasant gewachsen. Prognosen bestätigen diesen Trend in der Zukunft. Einige österreichische Gemeinden, wie Hainburg an der Donau, sind mit einem starken Zuzug von slowakischen Familien konfrontiert. Die Europapolitik hat eine große Anzahl an unterschiedlichen Kooperationen hervorgebracht. Wirtschaftlicher und kultureller Austausch hilft bei der Entwicklung des grenzüberschreitenden Zusammenlebens. Aus ökonomischer Perspektive lassen sich einige Unterschiede in den nationalen Gebieten identifizieren, welche sich aber in der gesamten Region gut ergänzen. Alle Gemeinden zwischen den zwei Hauptstädten müssen ein eigenes Konzept entwickeln um den Herausforderungen in der Zukunft zu entgegnen. Hainburg an der Donau weist einigen konkrete Probleme auf. Eine wichtige Maßnahme wäre der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur.

Schlagwörter in Deutsch

österreichisch-slowakischer Grenzraum / Kooperation / Hainburg an der Donau

Abstract in English

European integration begins in the smallest communities because the four freedoms of the EU have a strong impact on the lowest political levels in the member states. Especially border regions, such as the region between Vienna and Bratislava, benefit greatly from the EU's policies. From antiquity to today, the three cities of Vienna, Bratislava and Hainburg an der Donau were strongly interlinked politically, economically and socially. The political rulers had always given the region a high strategic importance. The era of the iron curtain had a major overall impact in central Europe and especially on the Twin City region. For example, since the fall of the iron curtain the expansion of the transport network is still ongoing. The agglomerations of Vienna and Bratislava are a decisive factor in the region. Also, the numerous nature reserves are of great importance to the region. The population in the investigated region has grown rapidly in a very short term and the forecasts show that growth will continue. Some Austrian communities, such as Hainburg an der Donau, are experiencing a large influx of Slovak families. The European integration process has produced a variety of cooperations. The economic and cultural cooperation helps to develop cross-border living together. Economically, many differences in national areas can be identified which can complement each other well. All communities between the two capitals need to develop their own concept to face the challenges. Hainburg an der Donau faces some concrete problems. An important measure would be the expansion of transport infrastructure.

Item Type: Hochschulschrift (Master-Thesis (ULG))
Author: Revucky, Peter
Title: Der österreichisch-slowakischer Grenzraum und die Einbettung der Gemeinde Hainburg an der Donau in die Region
Umfangsangabe: 66 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten
Institution: University of Vienna
Faculty: Postgraduate Center (PGC)
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Universitätslehrgang Europäische Studien
Publication year: 2019
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Fischer, Gero
Assessor: Fischer, Gero
Classification: 15 Geschichte > 15.00 Geschichte: Allgemeines
70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.00 Sozialwissenschaften allgemein: Allgemeines
89 Politologie > 89.60 Politische Organisationen: Allgemeines
AC Number: AC15729145
Item ID: 60327
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)