Universitätsbibliothek Wien

Richard "Mörtel" Lugner und das Geheimnis seiner Prominenz

Eschberger, Elke (2009) Richard "Mörtel" Lugner und das Geheimnis seiner Prominenz.
Diplomarbeit, Universität Wien. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Wippersberg, Julia

[img]
Vorschau
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2994Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29557.18036.372863-7
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29557.18036.372863-7

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Richard „Mörtel“ Lugner ist ein Phänomen und in dieser Arbeit wird das Geheimnis seiner Prominenz wissenschaftlich dekonstruiert. War er anfänglich bekannt durch seine Bauwerke und Renovierungen in seiner Profession als Baumeister oder später durch seine Präsidentschaftskandidatur 1998, so ist er heutzutage vielmehr durch Berichterstattungen über sein Privatleben und seine zahlreichen Medienaufritte, diversen Peinlichkeiten sowie seinen Frauengeschichten ein Begriff. Nach den Devisen „sex sells“ und „jede Publicity ist gute Publicity“ macht er sich immer wieder die Medien zu nutze. Die vorliegende Arbeit zeigt auf wie Prominenz entstehen kann, worauf sie basiert, wie sie erhalten bleibt und wie diese sich auswirken kann, was konkret am Beispiel von Richard Lugner veranschaulicht wurde. Dabei wurden die essentiellen Elemente wie Medien und Publikum beleuchtet, ebenso wie die Privatheit und Öffentlichkeit von Prominenten erörtert wurde, eine Grenze die im Fall von Richard Lugner sehr schwer zu ziehen ist. Auch auf die „Bewerbung“ von Prominenz wurde eingegangen und schlussendlich wurde nach der theoretischen Abhandlung das Geheimnis um Richard Lugners Prominenz gelüftet. In der empirischen Untersuchung wurde mittels einer österreichweiten Online-Umfrage ermittelt, wie das mediale Konstrukt „Richard Lugner“ von den verschiedenen Rezipienten wahrgenommen wird. Dabei ist hervorzuheben, dass das Interessanteste an ihm seine Peinlichkeiten sind und die Rezipienten wissen wollen, „was er jetzt wieder macht“. Außerdem ist an ihm nicht vorbeizukommen, da ständig in den Medien über ihn berichtet wird, was auch am hohen Grad seiner Bekanntheit feststellbar ist.

Schlagwörter in Deutsch

Richard Lugner / Prominenz / Star / Privatheit und Öffentlichkeit / Mörtel / Inszenierung / Aufmerksamkeit

Dokumentenart: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
AutorIn: Eschberger, Elke
Titel: Richard "Mörtel" Lugner und das Geheimnis seiner Prominenz
Untertitel: eine empirisch gestützte Untersuchung der Entstehung, Auswirkung und Aufrechterhaltung der Prominenz von Richard Lugner
Umfangsangabe: 206 S. : graph. Darst.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publikationsjahr: 2009
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Wippersberg, Julia
BeurteilerIn: Wippersberg, Julia
Klassifikation: 05 Kommunikationswissenschaft > 05.31 Öffentlichkeit
05 Kommunikationswissenschaft > 05.39 Massenkommunikation, Massenmedien: Sonstiges
AC-Nummer: AC07855307
Dokumenten-ID: 5853
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)