Universitätsbibliothek Wien

"Do the math in English!"

Steinkellner, Dominik (2019) "Do the math in English!".
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Smit, Ute

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2407Kb)
DOI: 10.25365/thesis.58366
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-21986.36268.917055-7

Link zu u:search

Abstract in English

The entanglement of language and mathematics is a multi-faceted field of research, which has been discussed widely but also controversially in the literature. This thesis is specifically concerned with linguistic aspects of teaching math, especially if the language of instruction is English. For that purpose, the first part of this study elaborates on the language used in the field of mathematics and its implication for the math classroom. Based on a thorough literature review, it is analyzed how language does not solely transfer information but also influences and shapes learners understanding and cognition of the same. In the second — empirical — part, a qualitative analysis of lesson transcripts offers remarkable insights into the effects of CLIL on a teacher’s language use in math. The comparative approach refers to data consisting of math lessons observed in two sample groups. While in one group the language of instruction was the teacher’s and learners’ L1, German, the second group was taught in English. Although the findings reveal similar interaction patterns and strategies to make input comprehensible, they also suggest that in German, the teacher has a wider repertoire of language resources available to modify and comprehensibly explain mathematical content.

Schlagwörter in Englisch

language / mathematics / CLIL / teacher talk

Abstract in German

Die Verflechtung von Sprache und Mathematik ist ein vielseitiges Forschungsgebiet, welches ausführlich, aber auch kontrovers diskutiert wird. Diese Diplomarbeit beschäftigt sich speziell mit Sprachaspekten im Mathematikunterricht, insbesondere wenn die Unterrichtssprache Englisch ist. Im ersten Teil wird auf den speziellen Sprachgebrauch in der Mathematik und dessen Auswirkungen auf den Unterricht eingegangen. Basierend auf einer ausführlichen Literaturrecherche wird dargelegt, wie Sprache nicht ausschließlich Informationen übermittelt, sondern auch die Wahrnehmung und das Verständnis bei Schülern und Schülerinnen beeinflusst und formt. Im zweiten — empirischen — Teil der Studie, ermöglicht eine qualitative Analyse von Unterrichttranskripten bemerkenswerte Einblicke in die Auswirkungen von CLIL-Unterricht auf den Sprachgebrauch einer Lehrperson. Der vergleichende Zugang bezieht sich auf Daten, welche aus Unterrichtsbeobachtungen in zwei Gruppen bestehen. Während in einer Gruppe Deutsch, die Muttersprache von Lehrperson und Schülern und Schülerinnen, war, wurde die zweite Gruppe in English unterrichtet. Obwohl die Ergebnisse ähnliche Interaktionsmuster und Strategien für besseres Verständnis nahelegen, ist klar ersichtlich, dass die Lehrperson in Deutsch ein größeres Repertoire an sprachlichen Ressourcen zur Verfügung hat, um mathematische Inhalte zu modifizieren und verständlich zu erklären

Schlagwörter in Deutsch

Sprache / Mathematik / CLIL

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Steinkellner, Dominik
Title: "Do the math in English!"
Subtitle: an analysis of teacher talk in an Austrian mathematics class with English as the language of instruction
Umfangsangabe: vi, 95 Seiten : Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Mathematik
Publication year: 2019
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Smit, Ute
Assessor: Smit, Ute
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.46 Mathematische Linguistik
AC Number: AC15496132
Item ID: 58366
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)