Universitätsbibliothek Wien

Teachers' beliefs regarding games in English and Russian as a foreign language classrooms

Ladstätter, Natalia (2019) Teachers' beliefs regarding games in English and Russian as a foreign language classrooms.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Dalton-Puffer, Christiane

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1288Kb)
DOI: 10.25365/thesis.58288
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-16855.85401.751260-9

Link zu u:search

Abstract in English

This thesis deals with the research study on secondary school teachers’ beliefs regarding the use of games in the English and Russian foreign language classrooms and consists of two main parts. The first part contains a literature review on the topic of games in general and their usefulness as an educational tool for teaching foreign languages as well as background information about the field of language teacher cognition research. The second part encompasses an empirical study, conducted in the form of an online questionnaire. The main purpose of the study is to shed light on current secondary school teachers’ use of games in foreign language teaching and provide insight into these teachers’ beliefs on this matter. Moreover, there are two additional goals. Firstly, the survey aims to determine whether there are any discernible differences in regard to the use of games in foreign language teaching between teachers of English and Russian as a foreign language, between novice and more experienced teachers, between male and female teachers, and between teachers of middle and high school grades. Secondly, it intends to investigate how secondary school teachers’ beliefs regarding the use of games are influenced by their own language learning experience, by their experiences during teacher education and by their teaching experience.

Schlagwörter in Englisch

Games / foreign langauge teaching / teachers' beliefs

Abstract in German

Diese Diplomarbeit befasst sich mit der Forschungsstudie über die Vorstellungen von Lehrpersonen der Sekundarstufe im Hinblick auf die Verwendung von Spielen im Fremdsprachenunterricht in den Fächern Englisch und Russisch und besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil der Arbeit beinhaltet einen Überblick sowohl zum Thema Spiel im allgemeinen Sinne und im engeren Sinne als pädagogisches Mittel zur Vermittlung von Fremdsprachen als auch zum Forschungsgebiet über die Gesamtheit der Vorstellungen von SprachlehrerInnen. Der zweite Teil umfasst eine empirische Studie, die in Form von einem Online-Fragebogen durchgeführt wurde. Der Zweck der Studie ist Aufschluss über die Verwendung von Spielen von derzeitigen Lehrpersonen der Sekundarstufe zu geben und Einblick in deren Vorstellungen zu diesem Thema zu gewähren. Außerdem soll festgestellt werden, ob es erkennbare Unterschiede gibt zwischen dem Einsatz von Spielen von Englisch- und RussischlehrerInnen, zwischen Novizen und Experten, zwischen Lehrern und Lehrerinnen und zwischen Lehrpersonen der Sekundarstufe I und II. Schließlich wird beabsichtigt zu erforschen ob und wie die Vorstellungen der untersuchten Lehrpersonen von ihren Erfahrungen als SprachlernerIn, von ihrer Ausbildung zur Lehrperson und von ihrem eigenen Unterricht beeinflusst wurden.

Schlagwörter in Deutsch

Spiele / Fremdsprachenunterricht / Lehrervorstellungen

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Ladstätter, Natalia
Title: Teachers' beliefs regarding games in English and Russian as a foreign language classrooms
Umfangsangabe: ii, 93 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Russisch
Publication year: 2019
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Dalton-Puffer, Christiane
Assessor: Dalton-Puffer, Christiane
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.43 Zweitsprachenerwerb
80 Pädagogik > 80.03 Methoden und Techniken der Pädagogik
80 Pädagogik > 80.70 Erziehungspraxis
AC Number: AC15496084
Item ID: 58288
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)