Universitätsbibliothek Wien

Reading young adult (post-)apocalyptic literature in the language classroom

Mayerhofer, Silvana (2019) Reading young adult (post-)apocalyptic literature in the language classroom.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Zettelmann, Eva
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-26129.84678.239454-9

Link zu u:search

Schlagwörter in Englisch

young adult (post-) apocalyptic literature / apocalypse / English as a foreign language / language teaching / environmental education / climate change / reading competence

Abstract in German

Diese Diplomarbeit untersucht welche Rolle (post-)apokalyptische Jugendliteratur im österreichischen Englischunterricht in der Oberstufe spielt und wie ausgewählte Exemplare dieses Genres, in diesem Fall Life as We Knew It von Susan Beth Pfeffer und The Carbon Diaries 2015 von Saci Lloyd, im Unterricht eingesetzt werden können. Es wird aufgezeigt, dass diese Unterkategorie von Science Fiction, einen wichtigen Beitrag für den Englischunterricht leisten kann, vor allem in den Bereichen Lesekompetenz und Umwelterziehung, welche im österreichischen Lehrplan verankert sind. Mit diesen Büchern können im Unterricht viele Themen angesprochen und gleichzeitig kann an mehreren sprachlichen Fertigkeiten gearbeitet werden. Da diese Art von Jugendliteratur sowohl spannend zu lesen ist als auch kritisches Denken anregt, vor allem aber als ein Weckruf zum Handeln verstanden wird, empfiehlt es sich diese in den Englischunterricht zu integrieren. Im ersten Teil dieser Arbeit wird (post-)apokalyptische Literatur im Allgemeinen behandelt und anschließend genauer auf die Darstellung der Apokalypse in der Jugendliteratur eingegangen. Das darauffolgende Kapitel beschäftigt sich mit der Funktion von Literatur im Sprachenlernprozess. Außerdem wird die Rolle von Umwelterziehung im Englischunterricht genauer erläutert und der Bezug zum österreichischen Lehrplan hergestellt. Im zweiten und praktischen Teil dieser Arbeit werden die zwei ausgewählten Bücher, Life as We Knew It und The Carbon Diaries 2015, analysiert und im Anschluss die Relevanz dieser Exemplare für den Englischunterricht genauer beleuchtet. Die Unterrichtsplanungen zu diesen beiden Büchern werden im letzten Teil dieser Arbeit vorgestellt.

Schlagwörter in Deutsch

(post-)apokalyptische Jugendliteratur / Apokalypse / Englischunterricht / Sprachunterricht / Umwelterziehung / Klimaschutz / Lesekompetenz

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Mayerhofer, Silvana
Title: Reading young adult (post-)apocalyptic literature in the language classroom
Umfangsangabe: 123 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Geographie und Wirtschaftskunde
Publication year: 2019
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Zettelmann, Eva
Assessor: Zettelmann, Eva
Classification: 18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.03 Englische Sprache und Literatur
18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.00 Einzelne Sprachen und Literaturen allgemein
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.41 Sprachdidaktik
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.00 Sprach- und Literaturwissenschaft: Allgemeines
AC Number: AC15392453
Item ID: 57704
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)