Universitätsbibliothek Wien

Die praktische Anwendung von Business Intelligence in der öffentlichen Verwaltung

Stukheil, Manuela (2009) Die praktische Anwendung von Business Intelligence in der öffentlichen Verwaltung.
Magisterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
BetreuerIn: Karagiannis, Dimitris

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2589Kb)
DOI: 10.25365/thesis.5671
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30408.58779.444661-7

Link zu u:search

Abstract in German

Die gegenständliche Arbeit befasst sich mit dem Thema der praktischen Anwendung von Business Intelligence in der öffentlichen Verwaltung. Nach einer eingehenden Auseinandersetzung mit den Begriffen Business Intelligence und Managementinformationssystemen im Allgemeinen, wird in der Arbeit in weiterer Folge der Einsatz der Leistungsorientierten Steuerung im Finanzministerium behandelt. Insbesondere wird hier auf die Umsetzung des Projekts LoS@BMF eingegangen. LoS ist das Managementinformationssystem der österreichischen Finanzverwaltung. Es basiert auf einem Kennzahlensystem, das auf den wichtigsten und steuerungsrelevanten Prozessen der Steuer- und Zollver¬waltung aufsetzt. Zu diesen Prozessen wurden wirkungsorientierte Steuerungskennzahlen definiert, anhand derer der Erfolg eines Finanzamtes oder Zollamtes gemessen und analysiert werden kann. Der Ansatz der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung von öffentlichen Unternehmen hat sich jedoch nicht nur in der Finanzverwaltung durchgesetzt. Auch in den restlichen Ressorts der öffentlichen Verwaltung ist dies in den letzten Jahren zum Thema geworden. Daher befasst sich diese Arbeit weiters mit der Fragestellung, ob eine Leistungsorientierte Steuerung durch den Einsatz einer Balanced Scorecard (BSC), auch in anderen Ministerien zum Einsatz kommen könnte. Anhand eines eigens – unter Verwendung des Tools ADOscore – erstellten Beispiels einer Balanced Scorecard, wurde eruiert, wie der Aufbau einer BSC im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz gestaltet werden könnte und welche Erfolgsfaktoren zu beachten sind. Dadurch wurde gezeigt, dass Leistungsorientierte Steuerung nicht nur im Finanzressort einsetzbar ist, sondern, dass auch in anderen Ressorts ein Nutzenpotential für ein ganzheitliches Konzept zur Steuerung vorhanden ist.

Schlagwörter in Deutsch

Business Intelligence / öffentliche Verwaltung / Balanced Scorecard

Abstract in English

This master thesis deals with the subject of practical usage of Business Intelligence in the public management. After a detailed discussion on the concepts of Business Intelligence and management information systems in generally, this work continues with the adoption of the performance-oriented control in the Austrian Federal Ministry of Finance. In particular it relates with the implementation of the Project “LoS@BMF”. LoS is the management information system of the Austrian finance management and is based on a system of code numbers that refer to the most important and controlling-relevant processes of tax and customs administration. For each of these processes, efficient controlling code numbers have been defined, which serve to measure and to analyse the success of a tax office or a customs office. Nevertheless, the beginning of the economic adjustment of public enterprises has asserted itself not only in the finance management. Also in the remaining departments of the public management this subject has become during the last years. Hence, this work includes the question, if the performance-oriented control could be also used in other ministries by the application of a Balanced Scorecard. With the help of a specially provided example of a Balanced Scorecard with the tool ADOscore was investigated, how the construction of a Balanced Scorecard in the Federal Ministry of Social Affairs and Consumer Protection could be formed and which successful factors are to be followed. Thereby it was shown that performance-oriented control not only exists in the finance department, but also in other public departments with a high potential for an integrated concept of control.

Item Type: Hochschulschrift (Magisterarbeit)
Author: Stukheil, Manuela
Title: Die praktische Anwendung von Business Intelligence in der öffentlichen Verwaltung
Umfangsangabe: 121 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Publication year: 2009
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Karagiannis, Dimitris
Assessor: Karagiannis, Dimitris
Classification: 85 Betriebswirtschaft > 85.99 Betriebswirtschaft: Sonstiges
54 Informatik > 54.64 Datenbanken
85 Betriebswirtschaft > 85.99 Betriebswirtschaft: Sonstiges
AC Number: AC07824839
Item ID: 5671
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)