Universitätsbibliothek Wien

Silvanus und Diana als göttliches Paar im römischen Dalmatien

Veledar, Amela (2018) Silvanus und Diana als göttliches Paar im römischen Dalmatien.
Masterarbeit, University of Vienna. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Schörner, Günther

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (5Mb)
DOI: 10.25365/thesis.55683
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-18495.06947.169669-8

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit den Gottheiten Silvanus und Diana im römischen Dalmatien. Obwohl ihre beiden Namen einen rein italischen Ursprung vermuten lassen, geht die Forschung größtenteils davon aus, dass der Kult dieses Götterpaares in der Provinz auf vorrömische Wurzeln zurückzuführen ist. Im Fokus steht jedoch meist die provinztypische Ikonographie des Silvanus als ziegenbeiniger Gott Pan, während Diana aufgrund ihrer klassischen Darstellungsweise als Jägerin mit Pfeil und Bogen erst in jüngerer Zeit vermehrt Beachtung geschenkt wurde. Besonders erweisen sich dabei vor allem zwei Reliefs aus Opačići (Glamoč), die nicht nur den „dalmatischen“ Silvanus, sondern auch eine vermeintlich „dalmatische“ Diana zeigen sollen. Während ältere Studien darin hauptsächlich das Ergebnis einer interpretatio graeca und/oder romana sehen, stellt sich die jüngere Literatur die Frage, ob die Vergesellschaftung von Silvanus und Diana nicht vielmehr das Ergebnis eines Akkulturationsprozesses in der römischen Kaiserzeit darstellt. So scheinen nämlich sowohl Silvanus als auch Diana die idealen Voraussetzungen dafür geliefert zu haben, um ursprünglich indigene Traditionen und Vorstellungen in einen provinzialrömischen Kontext zu transferieren.

Schlagwörter in Deutsch

Silvanus / Diana / Silvana / Silvanae / Nymphen / Dalmatien / indigen / römisch / Archäologie / provinzialrömisch

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Veledar, Amela
Title: Silvanus und Diana als göttliches Paar im römischen Dalmatien
Umfangsangabe: VI, 155 Seiten : Illustrationen, Karten
Institution: University of Vienna
Faculty: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Klassische Archäologie
Publication year: 2018
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Schörner, Günther
Assessor: Schörner, Günther
Classification: 15 Geschichte > 15.15 Archäologie
15 Geschichte > 15.17 Klassische Archäologie
15 Geschichte > 15.28 Römisches Reich
15 Geschichte > 15.70 Balkanstaaten
15 Geschichte > 15.07 Kulturgeschichte
11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.17 Römische Religion
11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.10 Antike Religionen: Allgemeines
20 Kunstwissenschaften > 20.69 Kunst der Antike: Sonstiges
AC Number: AC15272942
Item ID: 55683
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)