Universitätsbibliothek Wien

Werte: Bildung in Führung

Klaiber, Judith (2018) Werte: Bildung in Führung.
Dissertation, University of Vienna. Katholisch-Theologische Fakultät
BetreuerIn: Friesl, Christian
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-18040.02256.496671-8

Link zu u:search

Abstract in German

Die beiden Themen „Werte“ und „Führung“ sind allgegenwärtig. Oftmals wird ein „Mehr“ an Werten bzw. ein „Weniger“ an Führung in digitalisierten Zeiten und agilen Organisationsformen gefordert. Dabei ist insbesondere die pastoraltheologische Forschung herausgefordert, ihren Anspruch einer nüchternen Gegenwartsanalyse im Lichte von Gaudium et spes in dieses spezifische Forschungsfeld von „Werten“ und „Führung“ auszudehnen. Als politisch innovative Design-Pastoral versteht sich der vorliegende pastoraltheologische Ansatz, der theologische Momente aus den systematischen Diskursen mit einer gesellschaftspolitischen Positionierung in einem ästhetischen Zugang/Anspruch verbindet. Der Eigenwert des Forschungsfeldes bezieht sich auf den Aufbau der Anschlussfähigkeit von Theologie an Wirtschaft und Gesellschaft in digitalisierten Transformationsprozessen und damit gleichsam dem Anspruch einer Gesellschaftsrelevanz von Theologie. Die vorliegende Studie untersucht Erkenntnisse über die Rolle von Werten und deren Wertebildungsprozessen bei Führungskräften untersuchen und für den pastoraltheologischen Diskurs fruchtbar machen. Die Wahrnehmung und Beschreibung von Werten, gleichsam deren Sitz im Leben, im Kontext des je eigenen Führungsstils steht dabei im Vordergrund.   Die Erforschung von Werten und deren Bildung bei Führungskräften soll untersuchen, wie Personen Werte verstehen, und davon ausgehend, wo und wie diese explizit und implizit gebildet wurden und werden, welche gemeinsame Dynamiken bzw. Unterschiede darin beobachtet und analysiert werden können. Um dieses Vorhaben methodisch umzusetzen wurde das für pastoraltheologische Forschung innovative Methodendesign eines qualitativen Fokusgruppen-Settings gewählt. Dazu wurden anhand von drei Führungskräfte-Netzwerken, bzw. Plattformen insgesamt 19 Personen durch den Versand eines Teasertextes zu „Macht. Führung. Sinn?“ erreicht und in der Folge vier Fokusgruppen durchgeführt. Die Transkription des Video- und Tonbandmaterials wurde anhand der Dokumentarischen Methode nach Ralf Bohnsack ausgewertet.  Hernach erfolgt die kriteriologische Einordnung des Datenmaterials durch die überblickshafte Darstellung der verschiedenen Definitionen und Kriterien zum Werte-Begriff aus unterschiedlichen Fachrichtungen: sowohl philosophisch-ethische, sozialwissenschaftliche, politikwissenschaftliche, pädagogische als auch theologische Diskussionen zum Werte-Begriff und dessen Kommunikation werden systematisiert. Hierauf erfolgt die Einordnung von verschiedenen Führungs-Definitionen, pluralen Führungsmodellen, sowie der Verhältnisbestimmung zum Leadership-Begriff, sowie der Diskussion eines „Future Leadership Modells“. Als Abschluss wird die Verbindung der beiden Teile durch die Konzeptionalisierung einer wertebildenden Führungskräftepastoral hergestellt. Führen und Geführt werden ist eine existentielle und essentielle Erfahrung im Leben der teilnehmenden Entscheidungsträger*innen: biographische Erzählungen über das Elternhaus, erste Vorgesetzte, die Wechselwirkung von Kindern und Führungsaufgaben, biographische Brüche und Neuaufstellungen waren zentral in jeder der vier durchgeführten Fokusgruppen. Aber auch die Rede über Scheitern, Fehlern, Limitationen und Grenzen der eigenen Wirkmächtigkeit, sowie Aushandlungsprozesse zu Macht und Verantwortung als Führungskraft wurden deutlich. Zugleich wird auch sichtbar, dass solche Räume und Zeiten für intensive Reflexion innerhalb der eigenen Peer-Gruppe kaum vorhanden sind und ein regelrechtes Bedürfnis der Entscheidungsträger*innen danach besteht.

Schlagwörter in Deutsch

Werte / Wertebildung / Führung / Leadership / Management / Pastoraltheologie / Design-Pastoral / Führungskräftepastoral / Agile Führung / Digitalisierung / Fokusgruppen / Macht / Sinn / Verantwortung / Biographie

Schlagwörter in Englisch

Human Values / Leadership / Management / Guidance / Focus groups / Theology / Responsibility

Item Type: Hochschulschrift (Dissertation)
Author: Klaiber, Judith
Title: Werte: Bildung in Führung
Subtitle: eine pastoraltheologische Studie zur Rolle von Werten bei Führungskräften und dem Design einer wertebildenden Führungskräftepastoral = Leadership and human values : a pastoral theological study on edification of values and the design of a pastoral care for leaders
Umfangsangabe: 289 Seiten : Illustration
Institution: University of Vienna
Faculty: Katholisch-Theologische Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Doktoratsstudium der Katholischen Theologie (Dissertationsgebiet: Katholische Fachtheologie)
Publication year: 2018
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Friesl, Christian
Assessor: Verwiebe, Roland
2. Assessor: Pock, Johann
Classification: 11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.70 Praktische Theologie: Allgemeines
71 Soziologie > 71.51 Werte, Normen
71 Soziologie > 71.42 Wirtschaftliche Faktoren
11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.71 Seelsorge
81 Bildungswesen > 81.24 Bildung und Beruf
11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.05 Religionssoziologie
11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.60 Systematische Theologie: Allgemeines
11 Theologie, Religionswissenschaft > 11.48 Kulturgeschichtlicher Hintergrund
AC Number: AC15549620
Item ID: 55042
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)