Universitätsbibliothek Wien

Das Präsenzerleben bei Ego Shooter Spielen

Reiner, Daniela (2009) Das Präsenzerleben bei Ego Shooter Spielen.
Magisterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Götzenbrucker, Gerit

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (524Kb)
DOI: 10.25365/thesis.5450
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29971.14713.244753-6

Link zu u:search

Abstract in German

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem generellen Spielerleben der Spieler von Videospielen, im speziellen aber von Ego Shooter Spielen. Ego Shooter Spiele kennzeichnen sich dadurch, dass sie aus der Perspektive der handelnden Spielfigur gespielt werden und somit der Eindruck verstärkt wird, der Spieler schlüpfe in die Rolle der fiktiven Figur. Worin liegt nun aber die Faszination dieser Spielgattung für die Spieler und was macht den Reiz aus, sie zu spielen? Im Hinblick auf das Spielerleben der Spieler wurde das Konzept des Präsenzerlebens heraus gegriffen, welches den Zustand der Anwesenheit in einem virtuellen Raum beschreibt. Man versetzt sich im Rahmen des Präsenzerlebens also so sehr in das virtuelle Geschehen hinein, dass die Umwelt um einen herum regelrecht ausgeblendet wird. Die zentrale Fragestellung der Arbeit lautet also, ob beim Spielen von Ego Shootern solch ein Präsenzerleben auftritt, welche Faktoren es generell beeinflussen und welche Ausprägungen es haben kann.

Schlagwörter in Deutsch

Präsenzerleben / Ego Shooter / Videospiele / Unterhaltungserleben / Immersion

Schlagwörter in Englisch

presence / Ego Shooter / videogames

Item Type: Hochschulschrift (Magisterarbeit)
Author: Reiner, Daniela
Title: Das Präsenzerleben bei Ego Shooter Spielen
Umfangsangabe: 207 S.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2009
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Götzenbrucker, Gerit
Assessor: Götzenbrucker, Gerit
Classification: 05 Kommunikationswissenschaft > 05.38 Neue elektronische Medien
05 Kommunikationswissenschaft > 05.30 Massenkommunikation, Massenmedien: Allgemeines
AC Number: AC07695254
Item ID: 5450
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)