Universitätsbibliothek Wien

Testing spiral of silence

Ugbor, Amarachi Chinyeaka (2018) Testing spiral of silence.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Gil de Zuniga, Homero

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (914Kb)
DOI: 10.25365/thesis.54113
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-13559.90046.857370-2

Link zu u:search

Abstract in English

Research on spiral of silence in recent years has been focusing on the phenomenon in an online context. However, there is yet little known about spiral phenomena even offline in African countries. On these notes, investigating a Nigerian population, this paper examines the influence of perceived majority opinion on willingness to speak out. Employing a 3x3 experimental design, the present study embarked on the task to test willingness to speak out in an offline setting with (1) family, (2) friends and (3) strangers. Using the controversial issue of legalizing abortion in Nigeria, the study aimed at assessing how the interaction between one’s personal opinion and the perceived climate of opinion may affect spiral of silence effects. Results however, provided no support for the proposed hypotheses. The main concepts of interest were found to be not significant. Findings and other theoretical implications are discussed.

Schlagwörter in Englisch

Spiral of silence / Offline setting / Controversial Issues / Hostile Media perception / Interdependence / Issue importance

Abstract in German

Die akademische Forschung zur Schweigespirale (Spiral of Silence) ist heute hauptsächlich fokussiert auf die Untersuchung des Phänomens im digitalen Kontext online. Allerdings ist bisher noch wenig bekannt über die Einflüsse von Schweigespiralprozessen offline in afrikanischen Ländern. Die vorliegende Studie untersucht daher den Einfluss der wahrgenommenen Mehrheitsmeinung auf die Bereitschaft, die eigene Meinung (1) gegenüber der eigenen Familie, (2) gegenüber Freunden und (3) gegenüber Fremden zu äußern, in einer Offline-Umgebung in Nigeria. Anhand eines explizit kontroversen Themas, der Legalisierung von Abtreibungen in Nigeria, wurde ferner untersucht, inwiefern die Interaktion zwischen der eigenen und der wahrgenommenen Mehrheitsmeinung eventuelle Schweigespiraleffekte beeinflussen. Hierzu wurde ein 3x3-faktorielles experimentelles Design implementiert. Die aufgestellten Hypothesen werden allerdings nicht durch die Ergebnisse der durchgeführten statistischen Analysen gestützt. Die hauptsächlichen Konzepte hatten keinen signifikanten. Einfluss. Die Ergebnisse und theoretische Folgen werden diskutiert.

Schlagwörter in Deutsch

Schweigespirale / Offline-Einstellung / Kontroverse Themen / Feindselige Medienwahrnehmung / Interdependenz / Wichtigkeit angeben

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Ugbor, Amarachi Chinyeaka
Title: Testing spiral of silence
Subtitle: the case of legalizing abortion in Nigeria
Umfangsangabe: 37 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Communication Science
Publication year: 2018
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Gil de Zuniga, Homero
Assessor: Gil de Zuniga, Homero
Classification: 05 Kommunikationswissenschaft > 05.02 Kommunikationstheorie
05 Kommunikationswissenschaft > 05.99 Kommunikationswissenschaft: Sonstiges
AC Number: AC15181768
Item ID: 54113
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)