Universitätsbibliothek Wien

Children in conflict with the law in South Africa

Loader, Reina-Marie (2018) Children in conflict with the law in South Africa.
Master-Thesis (ULG), University of Vienna. Universitätslehrgang Human Rights
BetreuerIn: Sax, Helmut

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (36Mb)
DOI: 10.25365/thesis.54011
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-18492.85811.752270-0

Link zu u:search

Abstract in German

Diese Arbeit konzentriert sich auf eine spezifische Facette der Menschenrechte, nämlich auf die Rechte südafrikanischer Kinder, die sich in Konflikt mit dem Gesetz befinden. Es nähert sich dem Thema aus einer holistischen Perspektive, welche historische, rechtliche sowie soziologische Dimensionen umfasst. Auf diese Weise zeigt die Studie, dass die Berücksichtigung der Situation von minderjährigen Straftätern in Südafrika ein akutes Bewusstsein für den multidimensionalen Charakter des Themas erfordert, sodass übergreifende politische und soziale Defizite angesprochen werden können, um damit Ausfälle in dem Kinderrechtssystem zu beheben. Angesichts der expliziten Einbeziehung von Konzepten aus der afrikanischen Philosophie des Ubuntu in die südafrikanische Verfassung, wird besonders darauf geachtet, was die-se Weltanschauung beinhaltet und wie sie als Ergänzung zum Menschenrechtsparadigma dienen kann. Diesbezüglich liefert die Arbeit detaillierte Argumente und Vorschläge, welche den Wert spezifischer Prinzipien von Ubuntu zur Förderung von zwischen-menschlichem Respekt im Hinblick auf Fürsorge, Kommunikation, Achtsamkeit, Solidarität und Würde vorschlägt. Zu diesem Zweck liefern empirische Beobachtungen und Inter-views aus erster Hand, die über einen Zeitraum von acht Monaten durchgeführt wurden, einen Einblick in die Erfahrungen des Kinderrechtssystems aus dem Blickwinkel der betroffenen Kinder selbst. Der spezifische Beitrag der Arbeit beinhaltet den Vorschlag von sieben konkreten Empfehlungen für systemische Veränderungen. Ein besonderer Fokus liegt daher auf der Notwendigkeit, grundlegende Strategien zu entwickeln, die Einstellungen verändern, Wissen erweitern und Fähigkeiten entwickeln. Es wird schließlich argumentiert, dass diese drei miteinander verflochtenen Säulen von entscheidender Bedeutung für ein System sind, das Kinder und ihre Rechte schützen soll – und damit auch eine ganze Gesellschaft.

Schlagwörter in Deutsch

Menschenrechte / Kinder in Konflikt mit dem Gesetz / Südafrika / Ubuntu / Kinderrechte / Haft / Isolation / Veränderungsperspektive / Kinder- und Jugendzentren

Item Type: Hochschulschrift (Master-Thesis (ULG))
Author: Loader, Reina-Marie
Title: Children in conflict with the law in South Africa
Subtitle: investigating Ubuntu as a viable pathway towards systemic change
Umfangsangabe: v, 113 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Rechtswissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Universitätslehrgang Human Rights
Publication year: 2018
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Sax, Helmut
Assessor: Sax, Helmut
Classification: 86 Recht > 86.85 Menschenrechte
AC Number: AC15520830
Item ID: 54011
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)