Universitätsbibliothek Wien

"You asked me once how I was gonna save your life. This is it"

Steffek-Strohmar, Johanna (2018) "You asked me once how I was gonna save your life. This is it".
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Ganser-Blumenau, Alexandra
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29374.47576.564872-2

Link zu u:search

Abstract in English

This thesis is concerned with the representation of pedagogy and teaching in U.S. films be-tween 1980 and 2010. More specifically, ‘ideal teaching’ by so-called super-teachers has been investigated more closely. In an exploratory fashion, this thesis aimed to identify which peda-gogic theories contributed to the popular media representation of ideal teaching as well as how the individual portrayal of super-teachers may be connected and changed with historical, pedagogical or socio-cultural influences and developments. Furthermore, possible conflict lines between the portrayal of ideal teaching and actual teaching experiences should be identi-fied. For this endeavor a combination of classroom-observation techniques and film-compositional analysis was employed. The basis for the pedagogic analysis was developed from respective literature, which is presented in chapter 3 of this thesis, and encompassed general theories (e.g. antinomies) as well as more specific principles (e.g. variety of methods). The results of this analysis were then correlated with the historical developments, presented in chapter 2, and U.S.-American values. The investigation has shown that certain elements of pedagogic theory are essential for the portrayal of teachers, such as tensions between organization and interaction, external- and self-determination and distance and proximity. Also, a lack of discipline management is char-acterizing for ‘ideal teaching’. Furthermore, the values “democracy” and “individualism” but also the perception of men as hard individuals are highly influential on the image of teaching. Overall, the representation adheres more to the American frontier or lone-star belief, than rely on realistic pedagogy and teaching.

Schlagwörter in Englisch

US film / super-teacher / teaching / 1980-2010 / US Highschool / representation

Abstract in German

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der medialen Repräsentation von Pädagogik und Leh-ren im U.S.-amerikanischen Film zwischen 1980 und 2010. In einer explorativen Herange-hensweise wurde die Darstellung idealtypischer Pädagogik in Form von sogenannten „Super-Lehrern“ näher untersucht. Ziel der Arbeit war es einerseits festzustellen welche Aspekte von Lehren das Bild des idealen Lehrers prägen, andererseits einen möglichen Einfluss histori-scher Entwicklungen und U.S.-amerikanischer Wertvorstellungen auf Repräsentation von idealem Lehren und möglicher Veränderungen ebendieser zu identifizieren. Des Weiteren sollten potentielle Unstimmigkeiten bzw. Konflikte zwischen der medialen Darstellung und tatsächlichem Lehren untersucht werden. Für die Analyse wurden drei Filme mittels einer Kombination aus Hospitation und kompositi-oneller Analyse des Films untersucht. Als Basis für die pädagogische Beobachtung wurde gängige Literatur aus den Bereichen Spannungsverhältnisse, Auffassungen von Lernen (z.B. Behaviorismus, Konstruktivismus) und Prinzipien der Unterrichtsgestaltung (z.B. Methoden-vielfalt) herangezogen und in Kapitel 3 vorgestellt. Die kombinierten Ergebnisse aus Inhalts- und Filmanalyse wurden dann zu den historischen Entwicklungen, welche im ersten Teil der Arbeit u.a. zur Kontextualisierung vorgestellt wurden, aber auch zu U.S.-amerikanischen Wertvorstellungen in Verbindung gebracht und interpretiert. Die Ergebnisse zeigen, dass besonders die pädagogischen Spannungsverhältnisse Organisati-on/Interaktion, Freiheit/Zwang sowie Nähe/Distanz eine zentrale Rolle spielen. Ebenso die fehlende Disziplinierung ist ein bezeichnendes Element. Des Weiteren sind vor allem die Werte „Demokratisch“ und „Individualismus“ besonders einflussreich. Die Auffassung von Männern als „harte/kalte“ Individuen spielt ebenfalls eine Rolle. Grundsätzlich lässt sich allerdings feststellen, dass das Bild des/r idealen LehrerIn eher der Vision des „American-Frontier“ oder „Lone-Star“ entspricht, als sich tatsächlich and Pädagogik oder Lehren zu ori-entieren.

Schlagwörter in Deutsch

U.S. Film / Super-Lehrer / 1980-2010 / U.S. Highschool / mediale Darstellung

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Steffek-Strohmar, Johanna
Title: "You asked me once how I was gonna save your life. This is it"
Subtitle: a pedagogic perspective on the development of "super-teachers" in US-highschool film, 1980-2010
Umfangsangabe: 89, 10 ungezählte Seiten : Illustrationen
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Geschichte, Sozialkunde, Polit.Bildg.
Publication year: 2018
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Ganser-Blumenau, Alexandra
Assessor: Ganser-Blumenau, Alexandra
Classification: 24 Theater, Film, Musik > 24.37 Film: Sonstiges
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.04 Ausbildung, Beruf, Organisationen
18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.03 Englische Sprache und Literatur
AC Number: AC15384761
Item ID: 53780
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)