Universitätsbibliothek Wien

Klimawandelrisiken für den Wiener Weinbau – Vulnerabilitätsforschung in der Weinanbauregion Wien

Ehrengruber, Magdalena (2018) Klimawandelrisiken für den Wiener Weinbau – Vulnerabilitätsforschung in der Weinanbauregion Wien.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
BetreuerIn: Weixlbaumer, Norbert

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2490Kb)
DOI: 10.25365/thesis.53345
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-14359.09558.401663-1

Link zu u:search

Abstract in German

Diese Arbeit untersucht die Vulnerabilität des Wiener Weinbaus gegenüber Klimawandelwirkungen. Die Vulnerabilität beschreibt die Verwundbarkeit eines sozioökonomischen Systems durch äußere Einwirkungen. Mit Hilfe von Experteninterviews sowie einer Literaturrecherche werden die Klimawandelwirkungen auf den Wiener Weinbau analysiert. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass der Wiener Weinbau in der Tat von steigenden Temperaturen sowie einem signifikanten Anstieg von Hagel- und Frostereignissen betroffen ist. Während sich die höhere Temperaturen in der Vegetationsphase positiv auf den Anbau von Rotwein auswirken, leiden die Weißweinreben unter der steigenden Hitze im Sommer und die Produktion wird erschwert. Der Klimawandel wird überdies eine veränderte Flora und Fauna in den Weingärten hervorrufen. Da der Weinbau in Wien jedoch eine geringe bis mittlere Sensibilität gegenüber Klimawandeleffekten aufweist, wird die Vulnerabilität des Wiener Weinbaus gegenüber Klimawandelwirkungen insgesamt als mittel bewertet. Die Weingärten in Wien können auf eine lange Geschichte zurückblicken und sind als kulturelles Erbe stark mit der Kultur und den Traditionen der Stadt verbunden. Der sogenannte „Wiener Heurige“ trägt als wichtigster Absatzmarkt sowie alljährliche Touristenattraktion auch wesentlich zur Wirtschaftsleistung der Stadt bei. Es liegt daher nahe, dass die Stadt Wien und ihre BewohnerInnen ein großes Interesse an der Erhaltung des Weinbaus in der Stadt tragen. Der Weinbau in Wien wird daher politisch und finanziell von der Stadt unterstützt. Nichtsdestotrotz fehlt es vor allem in Bezug auf den Umgang mit Klimawandelwirkungen an einer ganzheitlichen und koordinierten Anpassungsstrategie aller beteiligten Akteure. In Zukunft gilt es also bestehende Anpassungsmaßnahmen zu optimieren sowie neue, nachhaltige Strategien im Umgang mit Klimawandelwirkungen zu entwickeln.

Schlagwörter in Deutsch

Weinbau / Wien / Vulnerabilitätsforschung

Abstract in English

This thesis investigates the vulnerability of Viennese wine growers to climate change. Vulnerability is defined as the degree to which a system is susceptible to harm due to external changes. Through in-depth interviews with experts as well as a detailed literature review, this study seeks to assess the ways in which wine growers in Vienna are affected by the impacts of climate change. The results show that viticulture in Vienna is indeed strongly affected by rising temperatures as well as a significant increase in hail and frost incidences. Higher temperature during the growing season may positively affect the growing of red grape wines, while disturbing the white wine crop. Moreover, climate change may have severe impacts on the wildlife in Viennese vineyards. However, taking into account the rather low sensitiveness of Viennese wine growers to climatic change impacts, the analysis suggests a minor to average vulnerability. The vineyards in Vienna are a cultural heritage and substantially contribute to the city’s economy. Wine production is enshrined in Viennese tradition and the great majority of wine is sold at the so called “Wiener Heurigen”, one of Vienna’s most popular tourist destinations. Thus, the local government as well as the city’s population seem to be willing to support their wine growers. Nevertheless, a well-directed and coordinated adaptation plan still needs to be established. Therefore, in addition to enhancing ongoing adaption measurements, new sustained strategies need to be developed.

Schlagwörter in Englisch

Wine / Vienna / vulnerability

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Ehrengruber, Magdalena
Title: Klimawandelrisiken für den Wiener Weinbau – Vulnerabilitätsforschung in der Weinanbauregion Wien
Umfangsangabe: 108 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Geographie und Wirtschaftskunde
Publication year: 2018
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Weixlbaumer, Norbert
Assessor: Weixlbaumer, Norbert
Classification: 74 Geographie, Raumordnung, Städtebau > 74.11 Kulturlandschaft
74 Geographie, Raumordnung, Städtebau > 74.77 Landschaftsplanung, Landschaftspflege
48 Land- und Forstwirtschaft > 48.10 Regionale Land- und Forstwirtschaft
38 Geowissenschaften > 38.82 Klimatologie
AC Number: AC15190529
Item ID: 53345
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)