Universitätsbibliothek Wien

The North Korean security dilemma in Sino-US relations

Grünbacher, Oliver (2018) The North Korean security dilemma in Sino-US relations.
Master-Thesis (ULG), University of Vienna. Universitätslehrgang für Internationale Studien (M.A.I.S.-Lg)
BetreuerIn: Neuhold, Hanspeter

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (759Kb)
DOI: 10.25365/thesis.53166
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-17895.80824.961461-4

Link zu u:search

Abstract in English

The Security Dilemma on the Korean Peninsula has been existing for decades, and remains unsolved due to the highly complex geopolitical situation surrounding it. Furthermore, the Korean Peninsula is one of the focal points of Sino-US rivalry in the Asia-Pacific region, and plays a highly important role in the regional balance of power. Therefore, shifts on the stage of international politics often have immediate effects on the political situation upon the Korean Peninsula and vice versa. Consequently, it makes sense to examine the security dilemma on the Korean Peninsula in a broader political context, which this paper aims to do so by analyzing the security predicament in the past as well as previous attempts to solve it within the interplay of Sino-US relations. This was done by taking an interdisciplinary approach from an international law/political science perspective, by first focusing on the research question of how to deal with a nuclear rogue state within a complex security environment. Then the interests of the most influential stakeholders in the region were examined and evaluated, with a concluding chapter concerning the recent Trump-Kim Summit in Singapore. By doing so, this paper found that past and also current policy approaches towards North Korea have been/are insufficient meaning that a new approach is required.

Schlagwörter in Englisch

Security Dilemma / USA / China / North Korea / Korean Peninsula / Donald Trump / Xi Jinping / Kim Jong Un / Japan / South Korea / Moon Jae-in / Trump - Kim Gipfel Singapore / Security Policy / Balance of Power / Power Balance / Nuclear Weapons / Sanctions / Sino-US Relations / Rogue State

Abstract in German

Das Sicherheitsdilemma auf der Koreanischen Halbinsel existiert bereits seit Jahrzehnten und ist aufgrund der es umgebenden komplexen geopolitischen Situation bis heute ungelöst. Darüber hinaus ist die Koreanische Halbinsel einer der Brennpunkte der Rivalität zwischen den USA und China im Fernen Osten sowie Südostasien und spielt somit eine wichtige Rolle im regionalen Kräftegleichgewicht. Aus diesem Grund haben Geschehnisse auf der politischen Weltbühne oftmals direkte Effekte auf die politische Situation auf der Koreanischen Halbinsel und vice versa. Konsequenterweise macht es daher Sinn, sich des Themas in einem breiteren politischen Kontext anzunehmen und vergangene sowie aktuelle Lösungsversuche des Dilemmas im Lichte der Amerikanischen-Chinesischen Beziehungen näher zu betrachten. Dies wurde in der vorliegenden Arbeit mit einem interdisziplinär angelegten völkerrechtlichem bzw. politikwissenschaftlichem Ansatz bewerkstelligt, indem zuerst mögliche Umgangsweisen mit einem nuklear aufgerüstetem Schurkenstaat in einer komplexen sicherheitspolitischen Umgebung untersucht wurden. Im Anschluss wurden die Interessen der einflussreichsten Stakeholder in der Region analysiert und gegeneinander abgewogen, inklusive eines abschließenden Kapitels über den kürzlich stattgefundenen Trump-Kim Gipfel in Singapur. Durch die dabei gewonnen Erkenntnisse kommt die vorliegende Arbeit zum Schluss, dass vergangene und aktuelle Zugänge zum Nordkoreanischen Regime ungenügend waren bzw. sind und ein neuer Ansatz vonnöten ist.

Schlagwörter in Deutsch

Sicherheitsdilemma / USA / Nordkorea / China / Koreanische Halbinsel / Donald Trump / Xi Jinping / Kim Jong Un / Japan / Südkorea / Moon Jae-in / Trump - Kim Gipfel Singapur / Sicherheitspolitik / Kräftegleichgewicht / Atomwaffen / Sanktionen / Amerikanisch-Chinesische Beziehungen

Item Type: Hochschulschrift (Master-Thesis (ULG))
Author: Grünbacher, Oliver
Title: The North Korean security dilemma in Sino-US relations
Umfangsangabe: 63 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Postgraduate Center (PGC)
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Universitätslehrgang für Internationale Studien (M.A.I.S.-Lg)
Publication year: 2018
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Neuhold, Hanspeter
MitbetreuerIn: Neuhold, Hanspeter
Classification: 70 Sozialwissenschaften allgemein > 70.99 Sozialwissenschaften allgemein: Sonstiges
89 Politologie > 89.90 Außenpolitik, Internationale Politik
89 Politologie > 89.70 Internationale Beziehungen: Allgemeines
89 Politologie > 89.72 Internationale Organisationen
89 Politologie > 89.77 Rüstungspolitik
89 Politologie > 89.79 Internationale Konflikte: Sonstiges
89 Politologie > 89.87 Waffen, Kampfmittel
AC Number: AC15316491
Item ID: 53166
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)