Universitätsbibliothek Wien

Verändern Klimaänderungen das Auftreten von gravitativen Massenbewegungen?

Marlovits, Nina (2018) Verändern Klimaänderungen das Auftreten von gravitativen Massenbewegungen?
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
BetreuerIn: Glade, Thomas

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (4Mb)
DOI: 10.25365/thesis.52894
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-24563.50011.771082-2

Link zu u:search

Abstract in German

In Anbetracht aktueller Annahmen zu den Auswirkungen des Klimawandels in Öster-reich wird davon ausgegangen, dass sich die Niederschläge in ihrer Frequenz und Intensität verändern werden. Dies hätte eine Zunahme von intensiven Niederschlägen und Extremereignissen zur Folge, was eine Veränderung im Auftreten von gravitativen Massenbewegungen in ihrer Frequenz und Magnitude mit sich brächte. Da gravitative Massenbewegungen vielerlei sozio-ökonomische Schäden verursachen können, ist es von großem Interesse, diese mittels Frühwarnsysteme zu verhindern. Eine beliebte empirische Methode stellt dabei die Berechnung von Schwellenwerten dar. Vor allem die rhenodanubische Flyschzone in Niederösterreich, das Untersuchungs-gebiet dieser Arbeit, gilt als äußerst rutschungsanfällig. Die letzten Niederschlags-schwellenwertberechnungen wurden mittels Antecedent Daily Rainfall Model für die Flyschzone in Niederösterreich von WALLNER (2012) für die Periode von 1971-2009 durchgeführt. Das Ziel dieser Arbeit ist es nun einerseits, durch die Hinzunahme von Daten bis Dezember 2016, zur Verfügung gestellt vom geologischen Amt in Niederösterreich und der ZAMG, das Auftreten von Hangrutschungen in ihrer Frequenz sowie die Nieder-schlagsschwellenwerte hinsichtlich Veränderungen, bedingt durch Klimaänderungen zu aktualisieren und analysieren. Dafür wird auf den statistischen Ansatz der binären logistischen Regressionsanalyse zurückgegriffen. Andererseits soll mittels des statistischen Parameters R² untersucht werden, welchen Einfluss die Länge des Datensatzes auf die Robustheit der Niederschlagsschwellen-werte hat. Die Ergebnisse weisen durch die Hinzunahme der neuen Daten bedeutende Veränderungen auf. Vor allem die Niederschlagsschwellenwerte, die die vorangehen-den Niederschläge berücksichtigen, gewinnen stark an Bedeutung. Jedoch lassen sich diese Veränderungen nicht allein auf Klimaänderungen zurückführen, viel mehr spielt der anthropogene Einfluss auf die Hangstabilität eine große Rolle. Die Analyse der Robustheit der Niederschlagsschwellenwerte legt zudem dar, entge-gen allgemeiner Annahmen, dass, je größer der Datensatz, umso schlechter erscheint die Güte des Modells. Die Ergebnisse dieser Arbeit können als Basis für weitere Un-tersuchungen und weiterführende Forschungsansätze dienen.

Schlagwörter in Deutsch

Niederschlagsschwellenwertberechnungen / Klimawandel / Klimaänderungen / Robustheit von Schwellenwerten / Hangrutschungen / gravitative Massenbewegungen / Flyschzone / Niederösterreich

Abstract in English

According to current assumptions on the effect of climate change in Austria, there might be an increase in the frequency and intensity of rainfalls. This might result in an increase of extreme rainfall events, which lead to an increase in rainfall-induced landslides. Especially the study area of this research, the lithological unit “Flyschzone” in Lower Austria, is very susceptible for landslide-occurrences. Therefore landslide-triggering rainfall thresholds, which are very important for any landslide early warning system, were calculated, using the Antecedent Daily Rainfall Model. In 2011 there has been a calculation by Mr. Wallner for the Period of 1971-2009. In this study, detail records for the period of 2009 to December 2016, provided by the Geological Survey in Lower Austria and the Austrian Weather Service ZAMG, have been added. The main aim of this study is to investigate the changes in the number of landslides, the temporal conditions of landslide-triggering rainfall thresholds and their robustness towards climate change, using binary logistic regression and an analysis of the statistical parameter R². The results show notable changes. Particularly the rainfall-triggering thresholds indicate a strong change regarding the Antecedent Daily Rainfall, which becomes more important. These changes don’t seem to be affected by climate change but rather human impact on slope stability. The analysis of the robustness of the thresholds shows that the longer the data record, the worse the R² coefficient. The final results of this diploma thesis might be used as a basis for further research.

Schlagwörter in Englisch

rainfall-triggering thresholds/ climate-change / robustness of thresholds / landslides / massmovement / Flyschzone / Lower Austria

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Marlovits, Nina
Title: Verändern Klimaänderungen das Auftreten von gravitativen Massenbewegungen?
Subtitle: eine Studie zu Niederschlagsschwellenwerten für die Auslösung von gravitativen Massenbewegungen in der Flyschzone Niederösterreichs im Zeitraum 1971-2016
Umfangsangabe: XI, 135 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Deutsch UF Geographie und Wirtschaftskunde
Publication year: 2018
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Glade, Thomas
Assessor: Glade, Thomas
Classification: 74 Geographie, Raumordnung, Städtebau > 74.00 Geographie, Anthropogeographie: Allgemeines
38 Geowissenschaften > 38.09 Physische Geographie
43 Umweltforschung, Umweltschutz > 43.00 Umweltforschung, Umweltschutz: Allgemeines
AC Number: AC15101090
Item ID: 52894
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)