Universitätsbibliothek Wien

Illusionsgefährdung in den Romanen von Leo Perutz

Sieber, Barbara (2018) Illusionsgefährdung in den Romanen von Leo Perutz.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Kriegleder, Wynfrid

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (777Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-12493.56236.229954-0
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-12493.56236.229954-0

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem österreichischen Autor Leo Perutz und der Frage, inwieweit es nach der Definition von Werner Wolf illusionsgefährdende Momente in dessen Werk gibt und ob Perutz dadurch an der Schwelle zwischen Illusion und Illusionsstörung zu positionieren ist. Im ersten Teil der Arbeit wird das Werk Leo Perutz‘ zunächst literaturgeschichtlich und rezeptionshistorisch verortet. Im theoretischen Teil soll eine Darstellung der ästhetischen Illusion geliefert werden. In einem ersten Schritt wird dabei der Begriff Illusion definiert und von anderen Konzepten wie Fiktion abgegrenzt. Hierbei gibt es eine Fülle an möglicher Literatur zu beachten, da Fiktion und Illusion verschieden aufgefasste Begriffe sind, die darüber hinaus nicht nur in der Literaturwissenschaft Anwendung finden. Danach erfolgt eine Fokussierung auf das Thema Illusion. Hier konzentriert sich die Arbeit auf die theoretischen Begrifflichkeiten von Werner Wolf. Es müssen Kategorien geschaffen beziehungsweise erläutert werden, mit Hilfe derer man Erzählliteratur analysieren kann. Im praktischen Teil geht es um eine genaue Untersuchung der Werke in Hinsicht auf die im theoretischen Teil erarbeiteten Techniken des Illusionsabbaus. Folgende Werke wurden einer Untersuchung in den zuvor erarbeiteten Kategorien unterzogen: Zwischen Neun und Neun, Der Marques de Bolibar, Turlupin, St. Petri-Schnee, Nachts unter der steinernen Brücke und Der Judas des Leonardo. Bei der Auswahl der Erzähltexte wurde darauf geachtet, die gesamte Schaffensperiode abzudecken, um etwaige Veränderungen oder wiederkehrende Elemente im strukturellen Aufbau zu erkennen und auch Verschiebungen illusionsgefährdender Elemente benennen zu können. Aufgrund des Umfangs der Arbeit muss das Korpus auf eine relativ geringe Anzahl an Texten beschränkt werden.

Schlagwörter in Deutsch

Illusion / Leo Perutz / Werner Wolf / Literaturwissenschaft

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Sieber, Barbara
Title: Illusionsgefährdung in den Romanen von Leo Perutz
Umfangsangabe: II, 97 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Deutsch UF Geschichte, Sozialkunde, Polit.Bildg.
Publication year: 2018
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Kriegleder, Wynfrid
Assessor: Kriegleder, Wynfrid
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.81 Epik, Prosa
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.70 Literaturwissenschaft: Allgemeines
AC Number: AC15058495
Item ID: 52186
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)