Universitätsbibliothek Wien

Reval und Dortmund

Köhler-Kelzenberg, Robin (2017) Reval und Dortmund.
Dissertation, University of Vienna. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Ertl, Thomas

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (36Mb)
DOI: 10.25365/thesis.52052
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-23871.40163.727059-8

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Studie widmet sich dem Zusammenhang zwischen öffentlichen sowie nichtöffentlichen Räumen und gesellschaftlichen Entwicklungen in den spätmittelalterlichen Städten Dortmund und Reval (13.–15. Jahrhundert). Neben der topographischen Lage ist die jeweilige Überlieferungslage der Hauptunterschied der ansonsten politisch, rechtlich und wirtschaftlich ähnlich strukturierten Städte. Raumnutzungen, Handlungsspielräume und Zu-griffsrechte unterschiedlicher Akteure werden für beide Städte herausgearbeitet. Im Fokus stehen die städtischen Führungsgruppen und religiösen Gruppen sowie ihre spezifischen Handlungsorte, die in Bezug auf die Materialität und der dort ausgeführten Handlungen untersucht werden. Die Ergebnisse unterscheiden sich zwar im Detail – was aufgrund der divergierenden Überlieferung zu erwarten war –, weisen aber grundsätzlich strukturelle Ähnlichkeiten auf: Städtische Handlungsorte wurden repräsentativ ausgestaltet, um Exklusion und Inklusion zu konstatieren. Darüber hinaus wurde anhand der Analyse der Handlungen ein Bewusstsein über sich an Handlungsorten manifestierenden sozialen Räumen deutlich; Raumbewusstsein war von der individuellen Wahrnehmung der Akteure abhängig und Ursache für Konflikte, konnte aber auch im Rahmen der Konfliktführung und -lösung wichtig werden. Die anschließende Theoriediskussion ergab, dass für spätmittelalterliche Städte, ihre Stadtgesellschaften und ihre Handlungsorte Raumtheorien wenig nutzbar gemacht werden können, da sie sich nur auf Episoden anwenden lassen, nicht aber Grundlage für eine umfassende Betrachtung sein können. Dadurch wird deutlich, dass die Quellenanalyse über eine ,longue durée‘ zu aussagekräftigen Ergebnissen führt und qualitative Aussagen zu Raumnutzung, Handlungsspielräumen und Zugriffsrechten ermöglicht.

Schlagwörter in Deutsch

Reval / Dortmund / Stadtgeschichte / Mittelalter / Sozialgeschichte / Räume / Öffentlichkeit

Item Type: Hochschulschrift (Dissertation)
Author: Köhler-Kelzenberg, Robin
Title: Reval und Dortmund
Subtitle: Räume und Öffentlichkeit in spätmittelalterlichen Städten
Umfangsangabe: 471 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten
Institution: University of Vienna
Faculty: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Dr.-Studium der Philosophie (Dissertationsgebiet: Geschichte)
Publication year: 2017
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Ertl, Thomas
Assessor: Ranft, Andreas
2. Assessor: Schulte, Petra
Classification: 15 Geschichte > 15.30 Europäische Geschichte in Mittelalter und Neuzeit: Allgemeines
15 Geschichte > 15.73 Baltische Republiken
15 Geschichte > 15.00 Geschichte: Allgemeines
15 Geschichte > 15.08 Sozialgeschichte
15 Geschichte > 15.33 Hoch- und Spätmittelalter
AC Number: AC15044408
Item ID: 52052
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)