Universitätsbibliothek Wien

Visualisierung und Sport

Maziak, Peter (2018) Visualisierung und Sport.
Diplomarbeit, University of Vienna. Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport
BetreuerIn: Müllner, Rudolf

[img] PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (11Mb)
DOI: 10.25365/thesis.51999
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-17735.70799.886154-6

Link zu u:search

Abstract in German

Das Ziel der vorliegenden Literaturarbeit ist es konkrete Einblicke in die theoretischen Hin-tergründe und die historischen Anfänge der Visualisierung des Sports zu geben. Unter hermeneutischer Arbeitsmethode und der leitenden These, dass die Sportverbildlichung nur als gesellschaftsübergreifendes Phänomen verstanden werden kann, wird der zentra-len Forschungsfrage nachgegangen was Visualisierung im Zusammenhang mit Sport be-deutet. Hierfür werden drei Subfragen behandelt. Erstens, wie lässt sich Sport als visuelles Phänomen theoretisch abgrenzen, verorten und begreifen? Zweitens, was waren die fun-damentalen Voraussetzungen für die Visualisierung des Sports? Drittens, wann, wo und wie wurde der moderne Sport erstmals visualisiert? Aus theoretischer Perspektive kommt die Arbeit zum Ergebnis, dass die Sportvisualisie-rung zu einer Spielwiese unterschiedlicher Forschungsansätze und Disziplinen geworden ist. Dennoch gelingt es ihr wesentliche Kernbegriffe auf den Forschungsgegenstand ein-zugrenzen und den Sport als visuelles Kulturphänomen modellhaft zu beschreiben. Die terminologische Auseinandersetzung befasst sich sowohl mit der Mehrdeutigkeit der Vi-sualisierung und Visualität, als auch mit dem Bild-, Kultur-, und Medienbegriff. Mit einem besonderen Fokus auf den Zeitraum um 1840-1880 zeigt der historische Blick-winkel auf, dass die Visualisierung durch technischen Fortschritt innerhalb gesellschaftli-cher Wandlungsprozesse zu einem Kommunikationskanal und Bedeutungsgenerator mo-derner Sportideen wurde. Dabei wird deutlich, dass die historische Entwicklung der Foto-grafie (mit dem Zeitungswesen) auch eine Geschichte der Sportverbildlichung war, da Sport in einem nicht unwesentlichen Ausmaß bildhaft vermittelt wurde.

Schlagwörter in Deutsch

Visualisierung / Visualität / Bild / Kultur / Medien

Abstract in English

The aim of this literature research was to provide tangible insights into theoreticals back-grounds and historic beginnings of visualization of sports. By using a hermeneutic method under the leading thesis that visualizing of sports can only be understood as a phenomenon affecting practically all layers of society this project examines the meaning of visualization in relation to sports. Herefore the following issues shall be adressed: First, how can sports as a visual phenomenon be clearly defined, located and understood. The second issue that will be adressed are the fundamental preconditions for visualization of sports. Last but not least the question of when, where and how modern sports have been visualized first shall be answered. From a theoretical perspective this research comes to the conclusion that visualization of sports has become a playground of various scientific approaches and disciplines. Howev-er it is still possible to exemplary describe sports as a visual phenomenon of culture. A critical engagement with the related terminology deals with the ambiguity of visualization and visuality, as well as with the cultural term. With a spezial emphasis on the period 1840 to 1880 and from a historical perspective visu-alization of sports seems to have become a channel of communication and a generator of meaning for modern ideas concerning sports due to industrial progress and the process of social development. Furtheremore it becomes clear that the historical developement of photography has been a history of visualization of sports as well, since sports has been to a great extent conveyed by the media and photography.

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Maziak, Peter
Title: Visualisierung und Sport
Subtitle: Begriffe - Anfänge - Beispiele
Umfangsangabe: 119 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Bewegung und Sport UF Geschichte, Sozialkunde, Polit.Bildg.
Publication year: 2018
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Müllner, Rudolf
MitbetreuerIn: Vocelka, Karl
Assessor: Müllner, Rudolf
Classification: 05 Kommunikationswissenschaft > 05.99 Kommunikationswissenschaft: Sonstiges
15 Geschichte > 15.00 Geschichte: Allgemeines
50 Technik allgemein > 50.01 Technikgeschichte
76 Sport, Freizeit, Erholung > 76.01 Geschichte des Sports, der Freizeit und Erholung
AC Number: AC15044138
Item ID: 51999
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)