Universitätsbibliothek Wien

Die letzten Menschen

Wizany, Thomas (2018) Die letzten Menschen.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Babka, Anna

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (632Kb)
DOI: 10.25365/thesis.50952
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-25801.59560.745378-0

Link zu u:search

Abstract in German

Alfred Kubins „Die andere Seite“ und Christoph Ransmayrs „Die letzte Welt“ stellen Erzählungen von untergehenden Gesellschaften dar, die einer nihilierenden Ordnung ausgesetzt sind. In dieser Arbeit werden – dem poststrukturalistischen Paradigma entsprechend – sozioökonomisch determinierte Diskurselemente untersucht, die diese Verfallsszenarien, welche von Entfremdung sowie vom Verlust von individuellen und kollektiven Konstituierungsmöglichkeiten handeln, maßgeblich geprägt haben. Beim Vergleich der beiden Werke von Kubin und Ransmayr hinsichtlich ihrer Verhandlung der sich selbstzersetzenden gesellschaftlichen Ordnungen werden somit nicht nur inhaltliche und ästhetische Übereinstimmungen ausfindig gemacht, sondern ebenso wird ein kongruierendes Verhältnis der krisenhaften dekadenten 1900er und postmodernen 1980er Jahre, in denen die Romane erschienen sind, dargelegt.

Schlagwörter in Deutsch

Dekadenz / Postmoderne / Nihilismus / Entfremdung / Kubin / Ransmayr / Die andere Seite / Die letzte Welt / Gesellschaftszerfall

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Wizany, Thomas
Title: Die letzten Menschen
Subtitle: Nervosität und Dekadenz in Alfred Kubins "Die andere Seite" und Christoph Ransmayrs "Die letzte Welt"
Umfangsangabe: 88 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Deutsch UF Geschichte, Sozialkunde, Polit.Bildg.
Publication year: 2018
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Babka, Anna
Assessor: Babka, Anna
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.03 Theorie und Methoden der Sprach- und Literaturwissenschaft
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.71 Literaturgeschichte
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.90 Literatur in Beziehung zu anderen Bereichen von Wissenschaft und Kultur
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.92 Vergleichende Literaturwissenschaft: Allgemeines
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.93 Literarische Stoffe, literarische Motive, literarische Themen
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.91 Literatursoziologie
AC Number: AC14562091
Item ID: 50952
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)