Universitätsbibliothek Wien

The relationship between musicality and reading ability

Gryb, Olena (2017) The relationship between musicality and reading ability.
Masterarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Reiterer, Susanne Maria

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2556Kb)
DOI: 10.25365/thesis.50477
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-17980.63614.246173-3

Link zu u:search

Abstract in English

This thesis seeks to investigate the influence of music aptitude on the reading skills in a foreign language. Despite the growing body of research on a positive effect of music in language acquisition, less is known about the role of musical ability in relation to the reading performance for adult foreign language learners. Specifically, this study asks whether the cognitive factors such as working memory and general intelligence contribute to the association between music and reading. This study hypothesizes that music aptitude affects reading skills through the mediating role of working memory and general intelligence. For this purpose, thirty-eight undergraduates, native speakers of German and learners of Spanish with different levels of music aptitude were tested on their reading-related skills in a foreign language. Additionally, their working memory and general intelligence were examined, too. Then, the results were discussed with regards to the findings of the previous research. The outcomes of analyses revealed that participants with higher music aptitude performed better than their non-musical colleagues in the tasks. Correlation analyses showed a strong association among music aptitude, reading-related skills, working memory and general intelligence. Multiple regression analyses indicated that musical abilities explain the variance in FL reading skills, possibly due to the mediating role of working memory. The findings of this study provide valuable teaching implications, suggesting musical activities as an alternative tool in a foreign language classroom.

Schlagwörter in Englisch

Foreign language learning / reading ability / music aptitude / working memory / intelligence

Abstract in German

Die vorliegende Arbeit versucht, den Einfluss der musikalischen Begabung auf die Lesefähigkeiten in einer Fremdsprache. Trotz der wachsenden Körper der Forschung über die positive Wirkung von Musik im Spracherwerb ist die Rolle der Musikalischen Fähigkeiten in Bezug auf die Lesekompetenz für erwachsene Fremdsprachenlehrer wenig verstanden. Konkret diese Studie analysiert, ob die kognitiven Faktoren, wie Arbeitsgedächtnis und Intelligenz zur Vereinigung zwischen Musik und Lesen beitragen. Diese Arbeit vermutet, dass die musikalische Begabung die Lesekompetenz durch die Vermittlung von Arbeitsgedächtnis und IQ beeinflusst. Zu diesem Zweck wurden achtunddreißig Studenten mit der Muttersprache Deutsch und Fremdsprache Spanisch und unterschiedlichen Ebenen der musikalischen Begabung auf Ihre Lesebezogenen Fähigkeiten in der Fremdsprache getestet. Zusätzlich wurden ihre Arbeitsgedächtnis und Intelligenz untersucht. Dann wurden die Ergebnisse in Bezug auf die Ergebnisse der bisherigen Forschung diskutiert. Die Ergebnisse der Analysen zeigten, dass die ProbandInnen mit größerer musikalischer Begabung ihre nicht-musikalischen Kollegen in den Aufgaben übertrafen haben. Korrelationsanalysen zeigten eine starke Assoziation zwischen musikalischer Begabung und Lesebezogenen Fähigkeiten, Arbeitsgedächtnis und Intelligenz. Regressionsanalysen zeigten, dass musikalische Fähigkeiten die Varianz der Lesefähigkeiten in der Fremdsprache erklären, möglicherweise aufgrund der vermittelnden Rolle des Arbeitsgedächtnisses. Die Ergebnisse dieser Studie bieten wertvolle Beobachtungen, die auf musikalische Aktivitäten als eine alternative Methode in einem Fremdsprachenunterricht hindeuten.

Schlagwörter in Deutsch

Fremdsprachenerwerb / Lesekompetenz / Musikbegabung / Arbeitsgedächtnis / Intelligenz

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Gryb, Olena
Title: The relationship between musicality and reading ability
Umfangsangabe: iv, 102 Seiten : Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium English Language and Linguistics
Publication year: 2017
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Reiterer, Susanne Maria
Assessor: Reiterer, Susanne Maria
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.10 Sprache in Beziehung zu anderen Bereichen der Wissenschaft und Kultur
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.35 Neurolinguistik
AC Number: AC15101024
Item ID: 50477
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)