Universitätsbibliothek Wien

Measuring syntactic complexity in the academic writing of English students at the University of Vienna

Walter, Thomas (2017) Measuring syntactic complexity in the academic writing of English students at the University of Vienna.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Dalton-Puffer, Christiane

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (4Mb)
DOI: 10.25365/thesis.50395
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-22119.76400.766660-6

Link zu u:search

Abstract in English

This diploma thesis is concerned with measuring syntactic complexity in academic papers of English students at the University of Vienna. It investigates if syntactic complexity changes over the course of their studies and if EAP instruction contributes to this change. Also, the influence of factors such as writing instruction and previous language education and genre exposure on syntactic complexity is investigated. Syntactic complexity has been described as one sub-dimension of the multicomponential framework of complexity, accuracy and fluency (CAF). Moreover, syntactic complexity is seen as a useful indicator for second language (L2) writing development. In this thesis, syntactic complexity is operationalized as a multi-dimensional construct based on objective measures that is able to provide information about certain aspects of syntactic development at the sentence, clausal and phrasal level. The investigated data set comprises 58 samples which each consists of two different academic papers and additional learner background information. All samples have been analyzed with the help of the L2SCA analysis software (Lu 2016), which has been validated in the course of the analysis. The findings support the pattern of syntactic development as suggested by previous research that syntactic complexity develops mainly at the clausal and phrasal level in highly proficient L2 writers. Furthermore, the results imply valuable information for further research about the influence of previous text genre experience and Austrian secondary school types on the syntactic development in the L2.

Schlagwörter in Englisch

syntactic complexity / academic writing in a second language / second language acquisition / cognitive linguistics / corpus linguistics

Abstract in German

Diese Diplomarbeit behandelt das Messen von syntaktischer Komplexität in Seminararbeiten von Englischstudentinnen und Englischstudenten an der Universität Wien. Dabei wurde die Veränderung syntaktischer Komplexität zwischen zwei Seminararbeiten analysiert und ob akademische Schreibkurse zu dieser Veränderung beitrugen. Weiters wurde untersucht welchen Einfluss die Art der oberen Sekundarstufe (AHS oder BHS) auf die weitere Entwicklung von syntaktischer Komplexität in den Probandinnen und Probanden hatte. Syntaktische Komplexität wird als eine Dimension der drei Komponenten Komplexität, Genaugkeit und Flüssigkeit (CAF) gesehen. In diesem Sinn ist syntaktische Komplexität ein Indikator für die schriftliche Entwicklung der Zweitsprache Englisch. Diese Diplomarbeit verwendet mehrere objektive Messparameter um syntaktische Komplexität auf Satz-, Gliedsatz- und Phrasenebene abzubilden. Das untersuchte Korpus umfasst 58 Datensätze, die je zwei Seminararbeiten und zusätzlichen Informationen über die Probandin oder den Probanden enthalten. Die Daten wurden mithilfe der Analysesoftware L2SCA (Lu 2016) analysiert. Im Zuge der Analyse wurde auch die Analysesoftware validiert. Die Ergebnisse untermauern die bisherigen Forschungsergebnisse, dass Veränderungen in syntaktischer Komplexität hauptsächlich auf der Gliedsatz- und Phrasenebene im untersuchten Sprachniveau ausgeprägt sind. Weiters liefern die Ergebnisse wertvolle Informationen für weitere Forschung über die Auswirkungen des österreichischen Sekundärschultyps in Bezug auf syntaktische Komplexität akademischer Texte in der Zweitsprache.

Schlagwörter in Deutsch

syntaktische Komplexität / akademisches Schreiben in der Zweitsprache / Zweitsprachenerwerb / kognitive Linguistik / Korpuslinguistik

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Walter, Thomas
Title: Measuring syntactic complexity in the academic writing of English students at the University of Vienna
Umfangsangabe: iv, 124 Seiten : Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Chemie UF Englisch
Publication year: 2017
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Dalton-Puffer, Christiane
Assessor: Dalton-Puffer, Christiane
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.43 Zweitsprachenerwerb
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.30 Psycholinguistik: Allgemeines
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.40 Angewandte Sprachwissenschaft: Allgemeines
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.52 Syntax
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.03 Theorie und Methoden der Sprach- und Literaturwissenschaft
AC Number: AC15100686
Item ID: 50395
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)