Universitätsbibliothek Wien

Biologische Landwirtschaft als agrarpolitisches Leitbild in der Europäischen Union und Österreich

Li, Fansui (2017) Biologische Landwirtschaft als agrarpolitisches Leitbild in der Europäischen Union und Österreich.
Master-Thesis (ULG), University of Vienna. Universitätslehrgang Europäische Studien
BetreuerIn: Slominski, Peter

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1213Kb)
DOI: 10.25365/thesis.48768
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-18520.24512.821274-5

Link zu u:search

Abstract in German

Diese vorliegende Arbeit untersucht den biologischen Landbau als Leitbild in der Entwicklung der europäischen Agrarpolitik. Diese agrarpolitischen Maßnahmen tragen zur nachhaltigen Entwicklung im Agrarsektor bei. Es ist allgemein etabliert dass der biologische Landbau als Alternative zur konventionellen Landwirtschaft entstanden ist, der eine Lösung zu vielen aktuellen globalen Themen, Nahrungsmittelknappheit, Klimawandel und Verschmutzung anbietet. Die biologische Landwirtschaft als anwendbares Leitbild für die Agrarpolitik erfüllt die soziale Erwartung nicht nur in der EU, sondern auch in den Mitgliedsstaaten, in Bezug auf ökomische, soziale und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit. Zunächst erforscht diese Arbeit welche Rolle, die Gemeinsame Agrarpolitik gespielt hat, um ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum in der EU zu unterstützen. Durch die Erforschung der GAP und ihrer Reformen wird das Leitbild in einer Weise dargestellt, die den populären Umweltaspekt betont, die Perspektiven des Biolandbaus unterstreicht, und das Konzept der nachhaltigen Entwicklung in einem multifunktionalen Diskurs stärkt. Weiteres wird Österreich als ein erfolgreiches regionales Beispiel für die Anwendung des biologischen Leitbilds in einem EU-Mitgliedsstaat genannt. Dieser Staat hat sich zu einer sehr bedeutenden biologischen Landwirtschaft entwickelt. Entsprechende Förderungsmaßnahmen und Subventionen garantieren eine nachhaltige, regionale und ländliche Entwicklung. Zur theoretischen Darstellung werden drei Theorien in dieser Arbeit vorgestellt, nämlich die Bio-dynamische Landwirtschaftstheorie, die Rational-Choice-Theorie und das Drei-Säulen-Modell der nachhaltigen Entwicklung. Durch die Methodik der interdisziplinären Forschung und der statistischen Analyse wird die Biolandwirtschaft mit nachhaltiger Entwicklung als Leitbild für die Agrarpolitik in der EU und ihre Mitgliedsstaaten vorgeschlagen. Die Forschung zeigt die Bio-Landwirtschaft als ein agrarpolitisches Leitbild, dass eine zukunftsorientierte, nachhaltige Gesellschaft vorsieht.

Schlagwörter in Deutsch

Biologische Landwirtschaft / Biologischer Landbau / Agrarpolitik / Biolandwirtschaft / Leitbild / Bio / EU / Österreich / Europäische Union

Item Type: Hochschulschrift (Master-Thesis (ULG))
Author: Li, Fansui
Title: Biologische Landwirtschaft als agrarpolitisches Leitbild in der Europäischen Union und Österreich
Umfangsangabe: IX, 66 Seiten : Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Postgraduate Center (PGC)
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Universitätslehrgang Europäische Studien
Publication year: 2017
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Slominski, Peter
Assessor: Slominski, Peter
Classification: 48 Land- und Forstwirtschaft > 48.16 Agrarsysteme
48 Land- und Forstwirtschaft > 48.10 Regionale Land- und Forstwirtschaft
43 Umweltforschung, Umweltschutz > 43.30 Umweltpolitik
43 Umweltforschung, Umweltschutz > 43.61 Umweltbelastung durch Land- und Forstwirtschaft
83 Volkswirtschaft > 83.66 Agrarwirtschaft
02 Wissenschaft und Kultur allgemein > 02.15 Wissenschaftspolitik, Kulturpolitik
89 Politologie > 89.73 Europapolitik, Europäische Union
AC Number: AC15123978
Item ID: 48768
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)