Universitätsbibliothek Wien

An African perspective on Truth and Reconciliation Commissions with focus on the South African Commission

Olowo, Ambrose Abejide (2017) An African perspective on Truth and Reconciliation Commissions with focus on the South African Commission.
Master-Thesis (ULG), University of Vienna. Universitätslehrgang International Legal Studies
BetreuerIn: Neuhold, Hanspeter

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1331Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-18519.85794.471267-4
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-18519.85794.471267-4

Link zu u:search

Abstract in English

The history of Africa cannot be told without stories replete with slavery, colonialism, apartheid, wars, ethnically propelled strife and conflicts. These conflicts have in their turn precipitated gross violations of human rights and other abuses. Against usual expectations of criminal trials of perpetrators, the Truth and Reconciliation Commission (TRC) approach was adopted in many parts of the continent, indicating a clear preference for this approach to dispensation of justice. My research work dedicates itself to investigating what the TRC approach is and why the TRC is warmly embraced in Africa. The research found out that an aspect of the African culture and its traditional dispute resolution system play some roles in the seeming positive disposition towards the TRC approach. It came to the conclusion that the concept of Ubuntu, which finds expression in different nomenclatures in many African ethnic groups, influences the need to channel more energy to achieving reconciliation by healing wounds, realising societal cohesion while placing the communal good above individual benefits. Ubuntu lays a foundation for the adoption of the restorative approach to justice in Africa. A descriptive qualitative method was adopted by the research to decipher which African nations have established and executed a TRC. While selected commissions in Africa were looked at, the South African Truth and Reconciliation Commission was evaluated in detail. The synopsis and detailed evaluation indicate that most of the TRCs were successful despite their limitations. Conclusively, Ubuntu is a cherished African value that other parts of the planet could develop and emulate. However, the vital role of political leadership in Africa in ensuring peaceful coexistence and in the proper implementation of the recommendations of the final reports must be similarly underscored. It is therefore hoped that African leaders, foreign interests and other stakeholders will not only apply the clearly beneficial TRC approach to dispute resolution but endeavour to apply it in a proactive prevention of conflicts in Africa.

Schlagwörter in Englisch

Truth and Reconciliation Commission / Ubuntu / Africa

Abstract in German

Die Geschichte Afrikas kann nicht wiedergegeben werden, ohne Erzählungen von Sklaverei, Kolonialismus, Apartheid, Kriege und ethnische Konflikte. Diese Konflikte haben ihrerseits enorme Verletzungen von Menschenrechten und anderen Missbräuchen ausgelöst. Gegen die üblichen Erwartungen von Strafverfahren der Täter, wurde die Vorgehensweise der Truth and Reconciliation Commission (TRC) in vielen Teilen des Kontinents angenommen, was auf eine klare Präferenz für diese Methode der Gerechtigkeit hindeutet. Meine Forschungsarbeit widmet sich der Untersuchung dessen, was der TRC-Ansatz ist und warum die TRC in Afrika gutgeheißen ist. Die Forschung ergab, dass eine Aspekte der afrikanischen Kultur und ihr traditionelles Konfliktresolutionssystem einige Rollen in der scheinbar positiven Einstellung zum TRC-Ansatz spielen. Ich kam zu dem Schluss, dass das Ubuntu-Konzept, welches in vielem Sprachgebrauch in mehreren afrikanischen ethnischen Gruppen Ausdruck findet, die Notwendigkeit fördert, mehr Energie in Versöhnung durch die Heilung von Wunden zu investieren, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und gleichzeitig das Gemeinwohl über die individuellen Vorteile zu erheben. Ubuntu legt eine Grundlage für die Annahme des restaurativen Ansatzes zur Gerechtigkeit in Afrika. Eine beschreibende qualitative Methode wurde in der Forschung angewendet, um zu zeigen, welche afrikanischen Nationen, die einen TRC gegründet und durchgeführt haben. Während ausgewählte Kommissionen in Afrika in Betracht gezogen wurden, wurde die südafrikanische Wahrheits- und Versöhnungskommission im Detail ausgewertet. Die Synopse und die detaillierte Bewertung zeigen, dass die meisten TRCs trotz ihrer Einschränkungen erfolgreich waren. Schließlich ist Ubuntu ein geschätzter afrikanischer Wert, den andere Teile des Planeten entwickeln und nachahmen können. Allerdings muss die entscheidende Rolle der politischen Führung Afrikas bei der Sicherstellung einer friedlichen Koexistenz sowie bei der ordnungsgemäßen Umsetzung der Empfehlungen der Abschlussberichte gleichermaßen unterstrichen werden. Es ist daher zu hoffen, dass afrikanische Führer, ausländische Interessen und andere Stakeholder nicht nur den eindeutig vorteilhaften TRC-Ansatz zur Streitbeilegung anwenden, sondern sich proaktiv bemühen, weitere Konflikte in Afrika zu verhindern.

Schlagwörter in Deutsch

Wahrheitskommission / Ubuntu / Africa

Item Type: Hochschulschrift (Master-Thesis (ULG))
Author: Olowo, Ambrose Abejide
Title: An African perspective on Truth and Reconciliation Commissions with focus on the South African Commission
Umfangsangabe: v, 125 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Rechtswissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Universitätslehrgang International Legal Studies
Publication year: 2017
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Neuhold, Hanspeter
Assessor: Neuhold, Hanspeter
2. Assessor:
Classification: 86 Recht > 86.96 Völkerrecht: Sonstiges
AC Number: AC14506476
Item ID: 48687
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)