Universitätsbibliothek Wien

Überlegungen zum Phänomen der Kinderbestattungen anhand von ausgewählten Beispielen aus den römischen Provinzen Noricum und Pannonien

Gorbach, Johanna (2017) Überlegungen zum Phänomen der Kinderbestattungen anhand von ausgewählten Beispielen aus den römischen Provinzen Noricum und Pannonien.
Masterarbeit, University of Vienna. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Erdrich, Michael

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (4Mb)
DOI: 10.25365/thesis.48623
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-23239.59637.356459-8

Link zu u:search

Abstract in German

In der Arbeit "Überlegungen zum Phänomen der Kinderbestattungen anhand von ausgewählten Beispielen aus den römischen Provinzen Noricum und Pannonien" sollte ein Versuch unternommen werden, das Phänomen der Kinderbestattungen in den besagten Provinzen zu erfassen. Als Grundlage dafür wurde eine Datenbank erstellt, welche die hier fassbaren Kinderbestattungen aufzeigt. Durch die wissenschaftliche Analyse war es möglich, einer Entschlüsselung des Phänomens der römischen Kinderbestattungen näher zu kommen.

Schlagwörter in Deutsch

Kinderbestattung / Kindergrab / Bestattungssitten / Bestattungen / römisch / Provinz / Noricum / Pannonien

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Gorbach, Johanna
Title: Überlegungen zum Phänomen der Kinderbestattungen anhand von ausgewählten Beispielen aus den römischen Provinzen Noricum und Pannonien
Umfangsangabe: 97, 47, 2 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten
Institution: University of Vienna
Faculty: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Klassische Archäologie
Publication year: 2017
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Erdrich, Michael
Assessor: Erdrich, Michael
Classification: 15 Geschichte > 15.17 Klassische Archäologie
AC Number: AC14477039
Item ID: 48623
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)