Universitätsbibliothek Wien

An analysis of how academic vocabulary development relates to vocabulary learning strategies and the biographical background of English students at the University of Vienna

Ghamarian, Katharina (2017) An analysis of how academic vocabulary development relates to vocabulary learning strategies and the biographical background of English students at the University of Vienna.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Heaney, Helen

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (3262Kb)
DOI: 10.25365/thesis.48378
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-24579.28412.239161-9

Link zu u:search

Abstract in German

Diese Studie beschäftigt sich mit einem möglichen Zusammenhang zwischen der Entwicklung des akademischen und hochfrequenten Vokabulars am Englisch Department der Universität Wien und den biographischen Hintergründen der Teilnehmer, sowie mit den Vokabellernstrategien, die angewendet wurden. Siebenunddreißig Englisch Studenten der Universität Wien wurden in diese Studie miteingebunden. Jeder Teilnehmer stellte drei englische Texte zur Verfügung, die in drei verschiedenen Kursen des Sprachkompetenz Programms im Laufe des gesamten Studiums verfasst wurden. Diese Aufsätze wurden anschließend mit Hilfe des Corpus Analyse Programmes AntProfiler analysiert, um Information über die prozentuelle Verteilung von akademischen und hochfrequenten Vokabeln zu erhalten. Des Weiteren, wurden Daten zu den von den Teilnehmern verwendeten Vokabellernstrategien mit Hilfe eines online Fragebogens gesammelt. Die Resultate zeigen klar, dass die Studenten ihr akademisches, technisches und niedrig frequentes Vokabular im Laufe ihres Studiums statistisch signifikant steigern konnten, wozu sich das hochfrequente Vokabular indirekt proportional verhielt. Bei genauerer Analyse konnten jedoch unterschiedliche Kompetenzniveaus hinsichtlich der Vokabelverwendung festgestellt werden. Bezüglich des Zusammenhanges zwischen Vokabelverwendung und biographischen Hintergrundinformationen konnten keine signifikanten Korrelationen gefunden werden. Dasselbe galt für eine mögliche Verbindung zwischen Vokabelverwendung und den angewendeten Vokabellernstrategien. Die Ergebnisse bestätigten jedoch einen statistisch relevanten Zusammenhang zwischen den biographischen Angaben hinsichtlich Gender, Existenz von englischsprachigen Verwandten und besuchtem Schultypus und bestimmten Vokabellernstrategien. Eine qualitative Analyse zeigte des Weitern, dass die Formalität der gewählten Wörter im Laufe des Studiums anstiegen und die Vokabelfehler reduziert wurden. Diese Resultate zeigen, dass es den Studenten am Englisch Department der Universität Wien gelingt, sich zu kompetenteren Mitgliedern der akademischen Gesellschaft heranzubilden. Des Weitern, liefert die Studie kontroverse Ergebnisse hinsichtlich der mangelnden Verbindung zwischen Vokabular Entwicklung und Vokabellernstrategien, die in weiterfolgenden Studien genauer untersucht werden sollte.

Schlagwörter in Deutsch

akademisches Vokabular / Vokabellernstrategien / biographische Daten

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Ghamarian, Katharina
Title: An analysis of how academic vocabulary development relates to vocabulary learning strategies and the biographical background of English students at the University of Vienna
Umfangsangabe: ii, 106 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Deutsch
Publication year: 2017
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Heaney, Helen
Assessor: Heaney, Helen
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.43 Zweitsprachenerwerb
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.06 Sprachwissenschaft: Allgemeines
AC Number: AC15079314
Item ID: 48378
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)