Universitätsbibliothek Wien

Transmission von Religion bei muslimischen Familien mit Migrationshintergrund

Ates, Guelay (2017) Transmission von Religion bei muslimischen Familien mit Migrationshintergrund.
Dissertation, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Weiss, Hilde
Gesperrt bis: 5 July 2020
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-13163.78111.163864-4

Link zu u:search

Abstract in German

Das Interesse an religiösen Praktiken von MuslimInnen in Verbindung mit Fragen ihrer gesellschaftlichen Integration und Zugehörigkeit rücken vermehrt in den Blickwinkel der Forschung. Auch im Zentrum dieser Dissertation steht die Untersuchung der religiösen Bindung bei muslimischen Familien mit Migrationshintergrund in Österreich. Die kumulative Dissertation verbindet religions-, erziehungs- und sozialisationssoziologische, sowie transmigrationstheoretische Ansätze, die je nach Fragestellung unterschiedliche theoretische Vorannahmen, Dimensionsreduktionen und Erklärungsansätze bieten. Im Interesse steht die Beschreibung und Erklärung des Phänomens „muslimische Religiosität“ (Explanandum), welches mittels innerfamiliärer Transmission (Explanans) von Religiosität und soziodemografischen Indikatoren näher beleuchtet wird. Nach genauer Betrachtung der Bedingungen von Religiosität, die gemäß verschiedener Facetten und Ausprägungen untersucht wird, beleuchtet das letzte Kapitel die Frage, inwiefern der Grad der Religiosität einen (Re-)Migrationswunsch der ersten und zweiten Generation beeinflusst. Hier wird aus der abhängigen Variable eine unabhängige, so dass deren Einfluss auf den Abwanderungswunsch der hier aufgewachsenen und sozialisierten zweiten Generation analysiert werden kann. Ausgehend von der primären Bedeutung der Familie im Sozialisationsprozess wird mit Hilfe eines Dyadenmodells die vertikale, horizontale und diagonale Transmission innerhalb von 365 Familien untersucht. Hierfür werden sowohl qualitative als auch quantitative Daten mit Eltern-Kind Dyaden aus dem ehemaligen Jugoslawien und der Türkei ausgewertet.

Schlagwörter in Deutsch

Muslimische Familien / Religiöse Transmission / Transmigration / Eltern-Kind Dyaden / Mixed-Methods Design

Item Type: Hochschulschrift (Dissertation)
Author: Ates, Guelay
Title: Transmission von Religion bei muslimischen Familien mit Migrationshintergrund
Subtitle: eine Untersuchung von Einstellungen, religiösen Normen und Praktiken auf Basis von Eltern-Kind Paaren
Umfangsangabe: 190 Seiten : Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Dr.-Studium d.Sozial- u.Wirtschaftswiss. Soziologie (sozial-/wirtschaftsw.Stud.)
Publication year: 2017
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Weiss, Hilde
Assessor: Weiss, Hilde
Classification: 71 Soziologie > 71.52 Kulturelle Prozesse
71 Soziologie > 71.51 Werte, Normen
71 Soziologie > 71.41 Sozialer Wandel
71 Soziologie > 71.21 Familie, Verwandtschaft
AC Number: AC13757825
Item ID: 47940
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)