Universitätsbibliothek Wien

Wintering birds in floodplain forests

Hönigsberger, Barbara (2017) Wintering birds in floodplain forests.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Lebenswissenschaften
BetreuerIn: Schulze, Christian

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (3786Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-26129.64748.860558-6
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-26129.64748.860558-6

Link zu u:search

Abstract in English

This study explores the wintering bird community of floodplain forests in the National Park Donau-Auen. Most bird studies are conducted on breeding bird communities, but winter season can be equally important for shaping bird communities. Through 10-minute point counts, conducted between December 2015 and February 2016, bird assemblages were recorded and vegetation parameters were estimated. The number of mistletoes was very important for species richness and diversity, indicating it as a major winter food source and possible hideout. The proportion of grey alder in the canopy layer was a significant predictor for species richness as well, possibly because alder seeds remain on the tree in winter and provide a reliable food source for many bird species. Aquatic insects seem not to be an important winter food source. The amount of deadwood and forest age were not significant but deadwood showed a negative effect on bird species richness and diversity. Deadwood might be an indicator for monotonous stands which were intensively used in former forestry. Distance to open land significantly influenced bird diversity too, a higher diversity was observed on the forest`s edge. Our results suggest that in winter, food availability is the strongest factor in shaping the bird community. It seems likely too, that in the floodplain forest of the National Park Donau-Auen, habitat preferences of various bird species are stronger developed in winter than in spring. Due to the higher amount of alder trees and mistletoes in the softwood forest, a clear separation between softwood and hardwood forest bird species composition in winter appears, showing once more the importance of intact floodplain forests for bird communities.

Schlagwörter in Englisch

bird species diversity / European mistletoe / vegetation structure / National Park Donau-Auen / riparian forest / winter

Abstract in German

Diese wissenschaftliche Arbeit untersucht die Wintervogelgemeinschaft von Auwäldern im Nationalpark Donau-Auen. Die meisten Studien erforschen Brutvogelgemeinschaften, obwohl die Winterperiode ebenso wichtig für die Zusammensetzung der Vogelgemeinschaften sein kann. Mithilfe von 10-minütigen Punktzählungen, durchgeführt zwischen Dezember 2015 und Februar 2016, wurde die Wintervogelgesellschaft erfasst, zusätzlich wurden Vegetationsparameter erhoben. Die Mistel Anzahl war sehr wichtig für Artenreichtum und Diversität, daraus lässt sich schließen, dass Misteln eine wichtige Nahrungsquelle darstellen und möglicherweise Versteckmöglichkeiten im Winter bieten. Der Anteil an Grau-Erle in der Baumschicht war ebenfalls ein signifikanter Prädiktor für Artenreichtum, wahrscheinlich, weil die Erlensamen im Winter am Baum bleiben und somit eine verlässliche Nahrungsquelle für viele Vogelarten darstellen. Die Menge an Totholz und das Waldalter waren nicht signifikant. Jedoch zeigt Totholz einen negativen Effekt auf die Artenzahl und Diversität der Vögel. Totholz könnte ein Indikator für monotone Flächen sein die früher intensiv forstwirtschaftlich genutzt wurden. Die Distanz zu Offenland beeinflusste ebenfalls die Vogel Diversität signifikant, eine höhere Diversität ließ sich am Waldrand feststellen. Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass im Winter Nahrungsverfügbarkeit der wichtigste Faktor für die Gestaltung von Vogelgemeinschaften ist. Es ist wahrscheinlich, dass in den Flussauen des Nationalpark Donau-Auen, Habitatpräferenzen von verschiedenen Vogelarten im Winter stärker ausgeprägt sind als im Frühling. Aufgrund der höheren Anzahl von Grau-Erle und Misteln in der Weichholzau, kommt es zu einer klaren Trennung zwischen der Vogelartenzusammensetzung in der Hartholz- und Weichholzau im Winter. Dies zeigt einmal mehr die Wichtigkeit von intakten Flussauen für Vogelgemeinschaften.

Schlagwörter in Deutsch

Vogelarten Diversität / Weißbeerige Mistel / Vegetationsstruktur / Nationalpark Donau-Auen / Auwald / Winter

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Hönigsberger, Barbara
Title: Wintering birds in floodplain forests
Subtitle: effects of vegetation structure and landscape composition on species assemblages
Umfangsangabe: 51 Seiten : Illustrationen
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Lebenswissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Naturschutz und Biodiversitätsmanagement
Publication year: 2017
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Schulze, Christian
Assessor: Schulze, Christian
Classification: 42 Biologie > 42.83 Aves
42 Biologie > 42.65 Tiergeographie, Tierökologie
42 Biologie > 42.90 Ökologie: Allgemeines
43 Umweltforschung, Umweltschutz > 43.31 Naturschutz
AC Number: AC13739026
Item ID: 47387
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)