Universitätsbibliothek Wien

Homosexuality in young adult novels

Gabriel, Klaus (2017) Homosexuality in young adult novels.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Reichl, Susanne

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1202Kb)
DOI: 10.25365/thesis.47090
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-13168.58443.787452-1

Link zu u:search

Abstract in English

This thesis contains the literary analysis of two LGBTQ young adult novels with regards to their respective socio-cultural context and its influence on their representation of ‘gay’ identity construction. The first novel, I’ll Get There. It Better Be Worth the Trip, was published in 1969 and the second novel, Simon vs. the Homo Sapiens Agenda, was published in 2015. Both were written and published in the United States of America. The central assumption is that gay identity construction is represented in a neutral or positive manner and that both novels plainly reproduce their respective socio-cultural contexts and its underlying power relations. The analysis is based on Queer Theory, narratology and Critical Discourse Analysis. In the first part, the theoretical background is created by discussing the socio-cultural contexts of 1969 and 2015, as well as identity construction processes and genre developments. In the second part, the results are presented and discussed. The central assumptions are only partly confirmed.

Schlagwörter in Englisch

homosexuality / literature / critical discourse analysis / queer theory / socio-cultural context / identity / young adult novel

Abstract in German

Diese Diplomarbeit enthält die Analyse zweier LGBTQ Jugendromane, im Hinblick auf ihren jeweiligen soziokulturellen Kontext und den Einfluss den dieser auf die Repräsentation von homosexueller Identitätskonstruktion hat. Der erste Roman, I’ll Get There. It Better Be Worth the Trip, wurde 1969 veröffentlicht. Der zweite Roman, Simon vs. the Homo Sapiens Agenda, wurde 2015 veröffentlicht. Beide Werke wurden in den USA verfasst und publiziert. Es wird von der These ausgegangen, dass die Werke eine neutrale oder positive Repräsentation von homosexueller Identitätskonstruktion aufzeigen und ihren jeweiligen soziokulturellen Kontext, mit den ihm zugrundeliegenden Machtstrukturen, offenkundig widerspiegeln. Die Analyse beruht auf den Grundlagen der Queer Theory, Narratologie und Kritischen Diskursanalyse. Der erste Teil der Arbeit befasst sich mit dem notwendigen, theoretischen Gerüst und diskutiert die soziokulturellen Kontexte von 1969 und 2015, die Identitätskonstruktionsprozesse und die Entwicklungen im Jugendroman-Genre. Im zweiten Teil werden die Analyseergebnisse präsentiert und diskutiert. Die Ausgangsthesen konnten nur teilweise bestätigt werden.

Schlagwörter in Deutsch

Homosexualität / Literatur / kritische Diskursanalyse / Queer Theory / soziokultureller Kontext / Identität / Jugendromane

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Gabriel, Klaus
Title: Homosexuality in young adult novels
Subtitle: tracing identity and socio-cultural contexts
Umfangsangabe: 88 Seiten : Illustrationen
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Geschichte, Sozialkunde, Polit.Bildg.
Publication year: 2017
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Reichl, Susanne
Assessor: Reichl, Susanne
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.70 Literaturwissenschaft: Allgemeines
71 Soziologie > 71.25 Sexualität
18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.06 Angloamerikanische Literatur
AC Number: AC15052010
Item ID: 47090
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)