Universitätsbibliothek Wien

Oral corrective feedback in CLIL geography lessons and english lessons

Feldler, Natalie (2017) Oral corrective feedback in CLIL geography lessons and english lessons.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Dalton-Puffer, Christiane

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (569Kb)
DOI: 10.25365/thesis.45402
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-25684.47385.455070-1

Link zu u:search

Abstract in English

Abstract Although further research is necessary to fully explore the differences between oral corrective feedback in CLIL and EFL classes, the proposed research is directed towards shedding light on this area. One of the main objectives of this work is to provide useful insights into which errors are corrected in CLIL classes, and in what context, as compared to the feedback moves applied in the EFL classroom. Contrasting the corrective behaviour findings for CLIL classes with the results for EFL classes should foster understanding of common practices used among teachers. The results are expected to vary, as the focus of the two above-mentioned contexts range from a language focus only (EFL) to a language AND content focus (CLIL). In terms of methodology, the study is based on quantitative research. The required data was collected using a classroom observation procedure in one class taught by one teacher and debriefing sessions were used to receive information on the teacher’s view on the results. The sample consisted of three CLIL (geography) lessons and three EFL lessons. The evaluation of the data was based on transcripts of the classroom recordings. The study was carried out in Upper Austria. The results show that more linguistic errors are corrected in the EFL context than in the CLIL context. Moreover, the findings indicate that recasts are more common in CLIL than in EFL. Although the results are limited in scope due to the small number of samples, this work has the potential to initiate further exploration of this research area.

Schlagwörter in Englisch

corrective feedback / oral corrective feedback / CLIL geography / CLIL / EFL

Abstract in German

Zusammenfassung Diese Arbeit zielt auf die Erforschung der Unterschiede zwischen der mündlichen Fehlerkorrektur in EFL und CLIL Klassen. Die Ergebnisse sollen Informationen zu den Handlungspraktiken, die von Lehrpersonen im Zusammenhang mit Fehlerkorrektur angewendet werden, liefern. Dabei wird im Besonderen der Unterschied zwischen den beiden Kontexten EFL und CLIL untersucht, wodurch die unter Lehrpersonen vorherrschenden Praktiken besser verstanden werden sollen. Die Arbeit zählt zur quantitativen Forschung und die verwendeten Methoden umfassen Unterrichtsaufzeichnungen in einer Klasse bei einer Lehrperson. Es wurden Transkripte der Unterrichtseinheiten erstellt und analysiert. Insgesamt wurden sechs Unterrichtseinheiten beobachtet, davon waren drei Englisch Stunden und drei CLIL Geographie Stunden. Außerdem wurden Nachbesprechungen mit der Lehrperson durchgeführt, die es ermöglicht haben die Sichtweise der Lehrperson auf die Ergebnisse in die Arbeit einzubinden. Die Studie wurde in Oberösterreich durchgeführt. Es konnten beispielsweise folgende Unterschiede zwischen dem sprachorientierten EFL Unterricht und dem inhalts- und sprachorientierten CLIL Unterricht gefunden werden: Die Resultate zeigen, dass im EFL Unterricht mehr sprachliche Fehler korrigiert werden als im CLIL Unterricht. Grammatikfehler werden im CLIL Unterricht seltener als im EFL Unterricht korrigiert, wobei diese Fehlerkategorie die einzige ist, die im CLIL Unterricht niedrigere Werte als im EFL Unterricht aufweist. Die Ergebnisse sind zwar aufgrund der kleinen Stichprobe nur eingeschränkt vergleichbar, jedoch besteht das Potenzial der Arbeit auch darin einen Anreiz für weitere Studien in dem Forschungsgebiet mündliche Fehlerkorrektur im EFL und CLIL Unterricht zu schaffen.

Schlagwörter in Deutsch

Fehlerkorrektur / mündliche Fehlerkorrektur / CLIL Unterricht / EFL Unterricht / CLIL Geographie

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Feldler, Natalie
Title: Oral corrective feedback in CLIL geography lessons and english lessons
Umfangsangabe: viii, 70 Seiten : Illustrationen
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Geographie und Wirtschaftskunde
Publication year: 2017
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Dalton-Puffer, Christiane
Assessor: Dalton-Puffer, Christiane
Classification: 17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.40 Angewandte Sprachwissenschaft: Allgemeines
AC Number: AC13733865
Item ID: 45402
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)