Universitätsbibliothek Wien

Kommen und Gehen?

Sel, Asiye (2009) Kommen und Gehen?
Magisterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Kröll, Friedhelm

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (305Kb)
DOI: 10.25365/thesis.4481
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29461.87205.798763-9

Link zu u:search

Abstract in German

Mit dem Zunehmen der Zahl von MigrantInnen aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt manifestiert sich auch eine Veränderung bei den Diskriminierungserfahrungen und -wahrnehmungen. Dabei zeigen sich Unterschiede aufgrund von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Bildungsstand, MigrantInnengeneration und Zeitpunkt der Einreise nach Österreich sowie aufgrund des rechtlichen Status. Diskriminierung wird häufig mit ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe oder Religion assoziiert – den gesellschaftlich und rechtlich definierten und mittlerweile auch öffentlich diskutierten Formen der Diskriminierung. Betrachtet man das Problem der Diskriminierung etwas differenzierter, erkennt man Erscheinungsformen, die von der Öffentlichkeit wenig beachtet werden, z. B. die Anerkennung „mitgebrachter“ bzw. vorhandener Qualifikationen der MigrantInnen im Bildungsbereich. Der Schwerpunkt der Diplomarbeit liegt auf der Untersuchung von Diskriminierung am Arbeitsmarkt mittels einer soziologischen Betrachtung der Entwicklung der letzten fünf Jahrzehnte. Neben dem Auf¬zeigen von strukturellen und rechtlichen Zugangsbedingungen und -barrieren für MigrantInnen wird auch die aus Einstellungen der Angehörigen der Dominanzkultur resultierende Diskriminierung aufgezeigt sowie aus der Perspektive von MigrantInnen beleuchtet. In der theoretischen Auseinandersetzung mit Diskriminierung wird einerseits der politische und geschichtliche Kontext des GastarbeiterInnensystems der heutigen Zuwanderungspolitik gegenübergestellt, andererseits werden vorhandene gesellschaftliche und politische Erklärungsmodelle für die Legitimation von Diskriminierung beleuchtet. Ein Schwerpunkt dieser Arbeit liegt in der Darstellung der Auswirkungen von Benachteiligung und Diskriminierung auf die individuelle, berufliche und soziale Mobilität von MigrantInnen.

Schlagwörter in Deutsch

MigrantInnen / GastarbeiterInnen / Diskriminierung / Migration

Item Type: Hochschulschrift (Magisterarbeit)
Author: Sel, Asiye
Title: Kommen und Gehen?
Subtitle: der Wandel von Diskriminierungserfahrungen in der Arbeitswelt der MigrantInnen
Umfangsangabe: 93 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2009
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Kröll, Friedhelm
Assessor: Kröll, Friedhelm
Classification: 71 Soziologie > 71.61 Diskriminierung
AC Number: AC07611112
Item ID: 4481
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)