Universitätsbibliothek Wien

Strategies of accommodating mixed ability groups in EFL settings

Widy, Larissa (2016) Strategies of accommodating mixed ability groups in EFL settings.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Dalton-Puffer, Christiane
Gesperrt bis: 29 August 2018
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30476.28450.226261-2

Link zu u:search

Schlagwörter in Englisch

mixed-ability groups / differentiated instruction / classroom management

Abstract in German

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Programm Förderung 2.0 (VHS Lernhilfe an Wiener Schulen), besser bekannt als ‘Gratisnachhilfe’. Die Förderung 2.0 ist ein Lernhilfeprogramm der Stadt Wien, welches von der VHS Wien durchgeführt, und flächendeckend an öffentlichen Wiener Schulen angeboten wird. Für SchülerInnen ist dieses Angebot kostenlos. Das Nachhilfeangebot im Sekundarschulbereich umfasst die Hauptfächer Deutsch, Englisch und Mathematik und setzt sich zusammen aus Lernhilfekursen, sowie Lernstationen an ausgewählten VHS-Standorten. Die Lernhilfekurse werden direkt an den öffentlichen Wiener Schulen (NMS, AHS-Unterstufe) angeboten (VHS. 2016b). Verantwortlich für die didaktisch-methodische Gestaltung und Durchführung der Nachhilfe sind sogenannte ‘LernbetreuerInnen’. Um als LernbetreuerIn für die VHS zu arbeiten ist es nötig eine abgeschlossene oder begonnene Ausbildung zur LehrerIn zu haben (VHS. 2016). Die Idee für diese Studie entstand im Rahmen meiner eigenen Tätigkeit als Lernbetreuerin. Während meiner Arbeit als ‘Englischlehrerin’ an Schulen in sozial benachteiligten Gegenden Wiens, wo SchülerInnen besonders mit Defiziten im emotionalen und kognitiven Bereich zu kämpfen haben, wurde mir bewusst, dass das Unterrichten von heterogenen Kleingruppen speziell für Junglehrer mit wenig oder keiner Unterrichtserfahrung eine besondere Herausforderung darstellt. In einem Versuch zu zeigen welche Grundkenntnisse nötig sind um mit Heterogenität bezüglich Leistung, Alter, Kultur, Verhalten, Wertvorstellungen, Motivation etc. erfolgreich umzugehen, analysiert diese qualitative Studie die Erfahrungen von LernbetreuerInnen. Auf Grundlage folgender Forschungsfragen wurde die Methode der semistrukturierten Fokusgruppe als Forschungsinstrument ausgewählt: Wie geht es LernbetreuerInnen im Umgang mit heterogenen Gruppen hinsichtlich Unterrichtsgestaltung und Classroom Management. Sind Lernbetreuer überfordert? Warum? Welche Art von Unterstützung brauchen LernbetreuerInnen? Die Analyse der Forschungsergebnisse zeigt, das Lernbetreuer die in sozial benachteiligten Gegenden Wiens arbeiten mit Problemen aller Art konfrontiert sind, die in den meisten Fällen auf mangelnde Unterrichtserfahrung seitens der LernbetreuerInnen bzw. auf deren unzureichendes Wissen im Bereich Classroom Management zurückzuführen sind. Vor allem Probleme disziplinärer Natur gestalten die Vermittlung von Fachwissen als schwierig oder, in manchen Fällen, als unmöglich. Um derartigen Problemen entgegenzuwirken und eine Überforderung der LernbetreuerInnen zu vermeiden, und um den Erfolg des Programms Lernförderung 2.0 nachhaltig zu sichern, empfiehlt die Studie Aus- und Fortbildungsmaßnehmen für LernbetreuerInnen speziell in den Bereichen Classroom Management und Binnendifferenzierung.

Schlagwörter in Deutsch

heterogene Gruppen / Binnendifferenzierung / Verhaltensauffälligenpädagogik / Disziplin / Sprachunterricht

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Widy, Larissa
Title: Strategies of accommodating mixed ability groups in EFL settings
Subtitle: how do English teachers who work for the VHS-programme 'Lernförderung 2.0' cope with the challenges of heterogeneous groups?
Umfangsangabe: 91 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Englisch UF Spanisch
Publication year: 2016
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Dalton-Puffer, Christiane
Assessor: Dalton-Puffer, Christiane
Classification: 80 Pädagogik > 80.99 Pädagogik: Sonstiges
AC Number: AC13310075
Item ID: 43403
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)