Universitätsbibliothek Wien

Pre-service and in-service teacher beliefs about content and language integrated learning (CLIL) in physical education (PE) in Austria

Artner, Sabine (2016) Pre-service and in-service teacher beliefs about content and language integrated learning (CLIL) in physical education (PE) in Austria.
Diplomarbeit, University of Vienna. Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Smit, Ute

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2259Kb)
DOI: 10.25365/thesis.42360
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30295.23486.420770-4

Link zu u:search

Schlagwörter in Englisch

CLIL / Content and Language Integrated Learning / PE / Physical Education / Teacher Beliefs

Abstract in German

„Content and Language Integrated Learning“ (CLIL) ist eine europaweit etablierte Praxis des Unterrichts, die in verschiedenen Formen erfolgreich eingesetzt wird. Ziel ist es, Inhalte eines Sachfachs mit Hilfe einer lebenden Fremdsprache, zumeist Englisch, so zu unterrichten, dass sowohl fachspezifische Inhalte also auch die Sprachentwicklung gefördert werden. Wichtig dabei ist, dass Inhalte nicht einfach in der fremden Sprache gehalten werden, sondern, dass diese Sprache dort wo es notwendig erscheint explizit behandelt wird. Als geeignete Sachfächer werden prinzipiell alle nicht sprachlichen Gegenstände gesehen, wobei traditioneller Weise naturwissenschaftliche und geisteswissenschaftliche Fächer herangezogen werden. Bewegung und Sport spielt sowohl in der Auswahl, als auch in der Forschung eine untergeordnete Rolle, wohl auch deshalb, weil der Fokus des Fachs auf Bewegung und nicht auf Sprache gerichtet ist. Die vorliegende Arbeit versucht zunächst theoretische Anknüpfungspunkte von Bewegung und Sport für einen CLIL Unterricht zu finden. Zielsetzung der Arbeit ist es die Überzeugungen (teacher beliefs) von unterrichtenden Lehramtsanwärterinnen und gut etablierten Lehrerinnen des Fachs Bewegung und Sport im Hinblick auf einen bilingualen Unterricht darzustellen. Dies macht zunächst die Auseinandersetzung mit dem theoretischen Konstrukt der Überzeugungen notwendig das sowohl durch eine rege Forschungspraxis, aber auch von Schwierigkeiten bei seiner Definition geprägt ist. Forschungsbeiträge im Unterthema Überzeugungen von CLIL Lehr-kräften sind nur spärlich vorhanden. Im Praxisteil wird das Untersuchungsdesign präsentiert und argumentiert. Insgesamt wurden Leitfadeninterviews mit fünf Studentinnen und vier fertigen Lehrerinnen durchgeführt, nach der standardorthographischen Weise transkribiert und mittels zusammenfassender qualitativer Inhaltsanalyse nach Mayring ausgewertet. Im Rahmen der Untersuchung zeigt sich eine eher positive Grundhaltung der Teilnehmerinnen hinsichtlich verschiedener Aspekte von Bewegung und Sport mit CLIL, sowie ein Verständnis von CLIL das kein explizites Sprachlernen, sondern eine Sprachverbesserung im Vorbeigehen sieht.

Schlagwörter in Deutsch

CLIL / Content and Language Integrated Learning / Bewegung und Sport / Überzeugungen

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Artner, Sabine
Title: Pre-service and in-service teacher beliefs about content and language integrated learning (CLIL) in physical education (PE) in Austria
Umfangsangabe: 119 Seiten : Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Lehramtsstudium UF Bewegung und Sport UF Englisch
Publication year: 2016
Language: eng ... Englisch
Supervisor: Smit, Ute
Assessor: Smit, Ute
Classification: 18 Einzelne Sprachen und Literaturen > 18.04 Englische Sprache
17 Sprach- und Literaturwissenschaft > 17.43 Zweitsprachenerwerb
76 Sport, Freizeit, Erholung > 76.04 Ausbildung, Beruf, Organisationen
AC Number: AC13238408
Item ID: 42360
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)