Universitätsbibliothek Wien

Wie eine Maulbeere den Krieg gewann

Haber, Saskia Regina (2016) Wie eine Maulbeere den Krieg gewann.
Masterarbeit, Universität Wien. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Reiter, Wolfgang L.

[img] PDF-Dokument
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (6Mb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-24232.32835.711578-4
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-24232.32835.711578-4

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Am 6. Juni 1944 befand sich die bis dahin größte Armada der Geschichte vor der Küste der Normandie, und die Befreiung Europas begann. Da sich seit der Evakuierung der letzten französischen und britischen Soldaten im Jahre 1940 kein alliierter Soldat mehr auf dem europäischen Festland befand, ersannen die Alliierten den Plan, einen Hafen in Einzelteilen in Großbritannien vorzufertigen, am Tag nach der Invasion über den Ärmelkanal zu bringen, und vor der französischen Küste wieder aufzubauen. Diese künstlichen Häfen erhielten den Namen Mulberries. Diese Arbeit versucht, die Geschichte dieses Hafens zu umreißen.

Schlagwörter in Deutsch

Weltkrieg / Maulbeere / Alliierte / Deutschland / Mulberry Fertigteilhafen / Operation Neptune / Operation PLUTO

Dokumentenart: Hochschulschrift (Masterarbeit)
AutorIn: Haber, Saskia Regina
Titel: Wie eine Maulbeere den Krieg gewann
Untertitel: die Geschichte der Mulberry-Fertigteilhäfen
Umfangsangabe: 135 Seiten : Illustrationen, Karten
Institution: Universität Wien
Fakultät: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Interdisziplinäres Masterstudium Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsgeschichte
Publikationsjahr: 2016
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Reiter, Wolfgang L.
BeurteilerIn: Reiter, Wolfgang L.
Klassifikation: 15 Geschichte > 15.24 Zweiter Weltkrieg
AC-Nummer: AC13264796
Dokumenten-ID: 42205
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)