Universitätsbibliothek Wien

"Schlafe nicht satt, während dein Nachbar hungert"

Kasper, Samuel (2016) "Schlafe nicht satt, während dein Nachbar hungert".
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Reinprecht, Christoph

[img] PDF-File
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2773Kb)
DOI: 10.25365/thesis.41808
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-24220.42256.454362-6

Link zu u:search

Abstract in German

Die vorliegende Studie verfolgte im Rahmen von drei Gruppendiskussionen mittels dokumentarischer Methode Aushandlungsprozesse zu einer geteilten Bedeutung des nachbarschaftlichen Raums. Teilnehmer der Diskussionsgruppen waren männliche Jugendliche mit Migrationshintergrund. Die Analyse aus Perspektive einer dialektischen Produktion des Raums verwies sowohl auf ein nahräumliches Integrationspotential, zeigte aber auch eine Entfremdung der Jugendlichen vom Raum ihrer gegenwärtigen Nachbarschaft. Über das Bild der dörflichen Solidargemeinschaft orientierten sich die Jugendlichen an einem ruralen Modell des nachbarschaftlichen Raums. Diese Utopie bietet einerseits die Möglichkeit zur aktiven und kritischen Auseinandersetzung mit dem gegenwärtigen Raum. Ebenso birgt sie aber die Gefahr, Handlungsmöglichkeiten durch die Flucht in die Fiktion einzuschränken.

Schlagwörter in Deutsch

dokumentarische Methode / Raumsoziologie / Nachbarschaft

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Kasper, Samuel
Title: "Schlafe nicht satt, während dein Nachbar hungert"
Subtitle: zur gesellschaftlichen Produktion nachbarschaftlichen Raums : Favoriten aus Perspektive männlicher Jugendlicher mit Migrationshintergrund
Umfangsangabe: i, 172 Seiten
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Soziologie
Publication year: 2016
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Reinprecht, Christoph
Assessor: Reinprecht, Christoph
Classification: 01 Allgemeines > 01.00 Allgemeines
AC Number: AC13107487
Item ID: 41808
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)