Universitätsbibliothek Wien

Die Darstellung von Geschlecht in der visuellen Selbstpräsentation junger, heterosexueller Paare auf der Online-Plattform Facebook

Hintermeier, Katrin Anna (2016) Die Darstellung von Geschlecht in der visuellen Selbstpräsentation junger, heterosexueller Paare auf der Online-Plattform Facebook.
Masterarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Zartler, Ulrike
Keine Volltext-Freigabe durch VerfasserIn.

[img] PDF-File - Zur Anzeige nicht freigegeben
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

-
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-24210.35090.809258-1

Link zu u:search

Abstract in German

Ziel der Forschungsarbeit ist es, herauszufinden, wie Geschlechter und Geschlechterbeziehungen in der visuellen Selbstpräsentation junger, heterosexueller Paare auf der Online-Plattform Facebook dargestellt werden. Ausgehend von der These der sozialen Konstruktion von Geschlecht ergibt sich dabei die Grundannahme, dass Geschlecht in sozialen Prozessen unter anderem in Form von körpergebundenen Darstellungen hervorgebracht und reproduziert wird. Die heterosexuelle Zweierbeziehung ist in diesem Zusammenhang ein wichtiges Setting, in dem das Paar durch eigene Interpretation, orientiert an kulturellen Vorgaben, seine eigene private Welt gestaltet und dadurch die binäre Geschlechterordnung auch andauernd mitreproduziert. Da sich die Konstruktion der Geschlechterbeziehungen gerade auch unbewusst in Darstellungen vollzieht, wurden im Rahmen dieser Forschungsarbeit Selbstdarstellungen junger Paare untersucht, konkret jene auf der Online-Plattform Facebook. Mittels Segmentanalyse nach Breckner wurden Bilder samt den dazugehörigen Kommentaren und Bildunterschriften als Imagetext untersucht, die das Paar zeigen und von einem der Beiden veröffentlicht wurden. Das Ziel war es, zu zeigen, welche Aspekte des Geschlechterverhältnisses vom Paar in seiner Darstellung reproduziert oder in Frage gestellt werden und welche Ambivalenzen zu erkennen sind. Es konnte gezeigt werden, dass der von Günther Burkart prognostizierte subtile Geschlechterkampf in der Privatheit der Familie auch in den Bildern zu finden ist, ebenso wie die Tendenz, gerade trotz des Brüchig-Werdens von traditionellen Rollenverteilungen umso mehr an ebendiesen festzuhalten. Zugleich scheinen die Veränderungen im Geschlechterverhältnis vor allem junge Männer zu verunsichern.

Schlagwörter in Deutsch

Darstellung / Segmentanalyse / Geschlecht / Selbstpräsentation / Facebook / Partnerschaft / heterosexuell / Geschlechterbeziehung

Schlagwörter in Englisch

Gender / relationship / self-representation / heterosexual / couples / Facebook / visual segment analysis

Item Type: Hochschulschrift (Masterarbeit)
Author: Hintermeier, Katrin Anna
Title: Die Darstellung von Geschlecht in der visuellen Selbstpräsentation junger, heterosexueller Paare auf der Online-Plattform Facebook
Umfangsangabe: VI, 142 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Soziologie
Publication year: 2016
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Zartler, Ulrike
Assessor: Zartler, Ulrike
Classification: 71 Soziologie > 71.31 Geschlechter und ihr Verhalten
71 Soziologie > 71.41 Sozialer Wandel
AC Number: AC13086735
Item ID: 41365
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)