Universitätsbibliothek Wien

Werte und Einstellungen in Abhängigkeit zur sozialen Mobilität in Österreich

Kucera, Anita (2009) Werte und Einstellungen in Abhängigkeit zur sozialen Mobilität in Österreich.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Weiss, Hildegard

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (2282Kb)
DOI: 10.25365/thesis.4049
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30452.32609.208063-8

Link zu u:search

Abstract in German

Die Zielsetzung dieser Arbeit ist es, die Werte und Einstellungen der Österreicher im Hinblick auf ihre soziale Mobilität zu untersuchen. Die Forschungsfrage in diesem Zusammenhang wird folgendermaßen formuliert: Haben Menschen aus Österreich aufgrund ihrer beruflichen und bildungsbezogenen Stellung in der Gesellschaft sowie im Vergleich zur beruflichen und bildungsbezogenen Stellung ihrer Eltern unterschiedliche Werte und Einstellungen? Die ersten Kapitel dieser Arbeit beschreiben relevante soziologischen Theorien. Hierbei wird der Begriff der sozialen Ungleichheit näher erläutert und ebenso Konzepte zur Einteilung einer Gesellschaft vorgestellt. Danach soll ein Überblick über die gängigen Klassen-, Schicht- und Milieumodelle und deren Bedeutung für die Forschungsfrage gegeben werden. Schließlich wird auf Theorien zu Einstellungen und ebenso Wertetheorien – im Besonderen die Theorie von S. H. Schwartz – eingegangen, da diese aufgrund ihrer Anwendung im European Social Survey einen bedeutenden Stellenwert hat. Der zweite, empirische Teil der Arbeit beinhaltet die Darstellung der methodischen Vorgehensweise, die Erläuterung der Forschungsfragen und schließlich werden alle relevanten Ergebnisse mittels Tabellen und Grafiken vorgestellt. Generell ließen sich die Hypothesen dahingehend verifizieren, dass unabhängig von Beruf oder Bildung klare Unterschiede betreffend der politischen Einstellungen bzw. betreffend der Wertetypen nach S. H. Schwartz abhängig von der sozialen Mobilität der Befragten auszumachen waren. Weiters stellte sich heraus, dass im Vergleich zum Vater die Bildung als Variable eine größere Bedeutung erfährt, wohingegen im Vergleich zur Mutter nach wie vor der Beruf ausschlaggebend ist.

Schlagwörter in Deutsch

Werte / Einstellungen / soziale Mobilität / Bildungsmobilität / Berufsmobilität / European Social Survey

Abstract in English

The aim object of this study is an analysis of the value orientations and attitudes of the Austrians in terms of their social mobility. The research question in this regard is: Do people in Austria have different value orientations and attitudes in context with their professional and educational status among themselves and compared to their parents? The first chapters describe relevant theories of Sociology of this diploma thesis. In this respect the concept of social diversity is explained and concepts to group society are presented. An overview presents the most common social class, stratum and milieu theories; and theories of attitudes and value orientations – especially the theory of S. H. Schwartz which was applied in the study on values in the European Social Survey – are discussed. The empirical part of this thesis implies the methodological procedure and the explanation of the research questions. Finally the results of the analysis are pointed out in various graphics and tables. The hypotheses was verified in the way that apart from the profession or education of the people a clear difference in social mobility relating to political attitudes and the value orientations of S. H. Schwartz were found. Further it turned out that the education comparing to the father and the profession comparing to the mother is important.

Schlagwörter in Englisch

value orientations / attitudes / social mobility / European Social Survey

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Kucera, Anita
Title: Werte und Einstellungen in Abhängigkeit zur sozialen Mobilität in Österreich
Umfangsangabe: 124 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2009
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Weiss, Hildegard
Assessor: Weiss, Hildegard
Classification: 71 Soziologie > 71.12 Soziale Stratifikation, soziale Mobilität
71 Soziologie > 71.19 Sozialstruktur: Sonstiges
71 Soziologie > 71.51 Werte, Normen
AC Number: AC07602317
Item ID: 4049
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)