Universitätsbibliothek Wien

Zufrieden und gesund mit Hund

Kührer, Eva (2009) Zufrieden und gesund mit Hund.
Diplomarbeit, University of Vienna. Fakultät für Sozialwissenschaften
BetreuerIn: Eder, Anselm

[img]
Preview
PDF
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (1267Kb)
DOI: 10.25365/thesis.3757
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-30254.78776.448864-5

Link zu u:search

Abstract in German

Hunde haben in der menschlichen Gesellschaft einen besonderen Stellenwert und so ist in letzter Zeit verstärkt wissenschaftliches Interesse an der Beziehung zwischen Mensch und Tier zu bemerken. Doch wenngleich bekannt ist, dass sich der Kontakt zu Tieren positiv auf Gesundheit und Lebensqualität auswirkt, so gibt es bislang nur wenige quantitative Studien zu den Effekten von Haustierhaltung. Die Arbeit befasst sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Hund, wobei besonderes Augenmerk auf die Darstellung von Vor- und Nachteilen der Hundehaltung im Bezug auf Gesundheit und Lebenszufriedenheit gelegt wurde. Im theoretischen Teil der Arbeit wird die Relevanz des Themas für die Soziologie unter Bezugnahme auf namhafte Wissenschafter/innen dokumentiert, die historische Entwicklung dargestellt und es wird ein Überblick über die Hundehaltung in der westlichen Welt anhand statistischer Daten angeführt. Den zentralen Teil der theoretischen Arbeit stellt die detaillierte Auflistung der Kosten- und Nutzenfaktoren der Hundehaltung, die Darstellung verschiedener Typen von Hundebesitzer/innen sowie theoretischer Erklärungsmodelle für die Haustierhaltung dar. Aufbauend auf den theoretischen Grundlagen wird im empirischen Teil der Arbeit die Auswirkung von Haustier- bzw. Hundebesitz auf die Gesundheit und Zufriedenheit der Menschen untersucht. Als Basis wird der deutsche SOEP-Datensatz, in dem die Haustierhaltung in den Jahren 1996, 2001 und 2006 erhoben wurde, herangezogen.

Schlagwörter in Deutsch

Mensch-Hund-Beziehung / Gesundheit / Zufriedenheit / Anthrozoologie

Abstract in English

Dogs have a special position in human society and so increasing interest across a wide range of scientific disciplines has arisen within the last years to explore the relationship between pets and people. Although it is well known that human-animal contact can influence health and welfare there has been relatively little quantitative research on its health and welfare consequences. This paper deals with the relation between man and dog with a special focus on showing the advantages and disadvantages of pet ownership relating to health and life satisfaction. The theoretical part of this paper covers the relevance of this topic for sociology referring to well-known scientists and the historical development of the relationship whereas it gives a statistical overview on dog ownership in western communities. The main part of this study shows a detailed statement on advantages and disadvantages of dog ownership, embodies various types of dog owners and provides some theoretical explanatory models of pet ownership. Based on this theoretical foundation the empiric part of the study shows how pets and dogs affect health and quality of life of their owners. In the years 1996, 2001 and 2006 the German SOEP-survey comprised questions on pet ownership and so forms a solid basis for statistical analysis.

Schlagwörter in Englisch

human-animal-relationship / health / quality of life / anthrozoology

Item Type: Hochschulschrift (Diplomarbeit)
Author: Kührer, Eva
Title: Zufrieden und gesund mit Hund
Subtitle: vom Einfluss der Haustiere auf das Leben des Menschen
Umfangsangabe: 238 S. : graph. Darst.
Institution: University of Vienna
Faculty: Fakultät für Sozialwissenschaften
Publication year: 2009
Language: ger ... Deutsch
Supervisor: Eder, Anselm
Assessor: Eder, Anselm
Classification: 71 Soziologie > 71.99 Soziologie: Sonstiges
AC Number: AC08041194
Item ID: 3757
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Edit item (Administrators only) Edit item (Administrators only)