Universitätsbibliothek Wien

Das Gauarchiv der NSDAP-Wien

Gänser, Georg (2015) Das Gauarchiv der NSDAP-Wien.
Masterarbeit, Universität Wien. Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
BetreuerIn: Berg, Heinrich

[img] PDF-Dokument
Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

Download (553Kb)
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29396.99749.990466-5
URN: urn:nbn:at:at-ubw:1-29396.99749.990466-5

Link zu u:search

Abstract in Deutsch

Diese Arbeit dokumentiert die Aufgabe, die Unterlagen des sogenannten „Gauarchivs der NSDAP Wien“ nach der Übernahme in das Wiener Stadt- und Landesarchiv gemäß modernen archivwissenschaftlichen Anforderungen zu erschließen. Der erste Teil der Masterarbeit stellt eine historische Kontextualisierung des „Gauarchivs“ dar. Dieses wurde 1942 in Wien gegründet. Die „Gauarchive“ wurden in Anlehnung und in Kooperation mit dem „Hauptarchiv der NSDAP“ in München aufgebaut, um die Geschichte der NSDAP, insbesondere die sogenannte „Kampfzeit“ zu dokumentieren. Diese Aufgabe wurde durch die Sammlung von Unterlagen verschiedener, heterogener Art und Provenienzen verfolgt. Der zweite Teil der Masterarbeit fasst die archivischen Arbeiten, die notwendig waren, um aus den übernommenen Unterlagen den für die historische Forschung benutzbaren Archivbestand „Gauarchiv“ zu machen, zusammen. Daher besteht dieser Teil aus einem Erschließungskonzept, aus dem hervorgeht wie die unterschiedlichen und sehr heterogenen Unterlagen, die das Gauarchiv gesammelt hat, geordnet und verzeichnet werden sollen. Dieses Erschließungskonzept basiert auf historischen Analysen und der Anwendung und Implementierung archivischer Standards. Dem Konzept folgt eine Darstellung der Umsetzung des Erschließungskonzepts in den Jahren 2014 und 2015 durch den Autor. Dabei werden auch Überlegungen über archivische Standards, besonders zum ISAD(G) und zum Archivrecht präsentiert. Vor allem die Probleme der personenbezogenen Daten und deren Auswirkungen auf die Benutzbarkeit des Bestandes werden genauer diskutiert. Schließlich wird dieser Teil der Masterarbeit mit den wichtigsten archivischen Beschreibungen des Bestands, der drei Teilbestände sowie einiger Beschreibungen auf Serienebene geschlossen und zwar in der Form, wie sie im Archivinformationssystem des Wiener Stadt- und Landesarchivs zu finden sein werden.

Schlagwörter in Deutsch

Gauarchiv / Wien / NSDAP / Erschließung / Verzeichnung / Ordnungsarbeiten / ISAD(G) / Sammlung / Bestandserhaltung / Archivrecht

Abstract in Englisch

This thesis deals with the archival arrangement and archival description of the documents and records of the so-called “Gauarchiv der NSDAP Wien” that were taken into custody of the Wiener Stadt- und Landesarchiv. In the first part of this thesis a historical context of the “Gauarchiv” is provided. The „Gauarchiv“ was established similar to “Hauptarchiv der NSDAP” in Munich in order to document the history of the NSDAP, especially of the so-called “Kampfzeit”, by collecting documents of all kinds and provenances. The other part of the thesis is about the archival work that was conducted with the aim of creating a fonds “Gauarchiv”. Hence, this part consists of a proposition by the author of how the various and heterogeneous records and documents that were collected by the “Gauarchiv” should be dealt with in terms of arrangement and archival description. The proposition is based on historical analysis, comparison and the implementation of archival standards. Subsequently, a description of the actual process of the execution of this proposition in 2014 and 2015 is given. In addition, this section presents a comprehensive discussion of considerations on archival standards, especially the ISAD(G), and archival law, in particular on the problem of personal data and how this effects the archival description and usability of the fonds. Finally, the last section concludes with the archival descriptions of the fonds, the three subfonds and of some of the series-level as they will be provided online in the archival information system of the Wiener Stadt- und Landesarchiv.

Schlagwörter in Englisch

Gauarchiv / Vienna / NSDAP / archival arrangement / archival description / archival processing / ISAD(G) / collection / preservation / archival law

Dokumentenart: Hochschulschrift (Masterarbeit)
AutorIn: Gänser, Georg
Titel: Das Gauarchiv der NSDAP-Wien
Umfangsangabe: VI, 87 S.
Institution: Universität Wien
Fakultät: Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Studiumsbezeichnung bzw.
Universitätslehrgang (ULG):
Masterstudium Geschichtsforschung, Historische Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft
Publikationsjahr: 2015
Sprache: ger ... Deutsch
BetreuerIn: Berg, Heinrich
BeurteilerIn: Berg, Heinrich
Klassifikation: 15 Geschichte > 15.37 Europäische Geschichte 1914-1945
06 Information und Dokumentation > 06.90 Archive, Archivkunde
AC-Nummer: AC12374156
Dokumenten-ID: 37236
(Das PDF-Layout ist ident mit der Druckausgabe der Hochschulschrift.)

Urheberrechtshinweis: Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das österreichische Urheberrechtsgesetz; insbesondere sind gemäß § 42 UrhG Kopien und Vervielfältigungen nur zum eigenen und privaten Gebrauch gestattet. Details siehe Gesetzestext.

Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen) Dokument bearbeiten (nur für AdministratorInnen)